21.03.06 15:41 Uhr
 1.454
 

Buchstaben vertauscht - Würzburger FDP macht Werbung für "FPD"-Parteitag

In Würzburg ist dem FDP-Stadtverband bei der Ankündigung des Landesparteitages ein Schreibfehler unterlaufen. Auf den Werbeplakaten wurde eine "FPD"-Veranstaltung angekündigt.

Laut dem Würzburger FDP-Chef Karl Graf ist eine Umbenennung in FPD aber nicht vorgesehen. Dass die FDP im Internet eine Telefonnummer angibt, die nicht erreichbar ist, erklärt Graf damit, dass die Liberalen "Schläfer" sind.

Weil es in Würzburg nur 82 FDP-Mitglieder gibt, ist der Telefonanschluss aus Kostengründen abgemeldet worden. Bei der Suche nach "FPD" im Internet findet man übrigens zuerst "Frauenpolitischer Dienst" und dann "Forensisch Psychiatrischer Dienst".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stellung69
Rubrik:   Politik
Schlagworte: FDP, Werbung, Partei, Parteitag, Würzburg, Buchstabe
Quelle: www.br-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gesetz in Missouri: Arbeitgeber dürfen Frauen entlassen, die verhüten
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Berlin: Breites Bündnis gegen die "Hass-Parolen" am "Al-Quds-Tag"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2006 15:37 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dieser Buchstabendreher kommt aber öfters vor; bei der "Suche nach einer vorhandenen News" gibt es einige News wobei dies der Fall ist.
Kommentar ansehen
21.03.2006 15:52 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich erinnere mich noch: an SWF-3-Zeiten, da gab es "Frauen-Power Dösenbüttel", das war die FPD ...
Kommentar ansehen
21.03.2006 18:25 Uhr von necesite
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beitrag. Wenn´s mal wieder etwas länger dauert, schnappt dir ein Snickers! :D

(Denkt dabei an die alte Snickersreklame mit dem C H E I F S Banner aus Blumen im Stadion, dass der Gärtner gerade angelegt hat...)
Kommentar ansehen
21.03.2006 22:26 Uhr von Negative Creep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hehe: Dass die FDP im Internet eine Telefonnummer angibt, die nicht erreichbar ist, erklärt Graf damit, dass die Liberalen "Schläfer" sind.


Der ist ja wohl genial^^
Wusste gar nicht dass Politiker so viel Humor haben.
Kommentar ansehen
21.03.2006 22:28 Uhr von pulverschmid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Titel ist gar nicht falsch, sondern gewollt: Wißt Ihr nicht, daß in Wirklichkeit die FPD, die
"Führende Partei Dämlicher" heißt und ist. Wen wundert´s? Mich jedenfalls nicht. Nicht, daß sie in der deutschen Parteinlandschaft besonder schlecht wäre, nur weil sie immer alles so toll verdreht, daß der Unaufmerksame Bürger völlig ins Schlingern gerät, natürlich nur, wenn er nicht aufpaßt. Das aber wiederum fällt eben vielen manchmal schwer.
Kommentar ansehen
22.03.2006 09:36 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja durchaus möglich, dass von den 82 FDP-Mitgliedern gar keiner bemerkt hat, dass auf dem Plakat was nicht stimmt. Obendrüber steht Landesparteitag - da weiß doch jeder schon dass es wohl eine der großen Parteien sein muss um die es sich handelt. Dann liest man das "F" und weiß sowieso wer gemeint ist. Ob jetzt "PD" oder "DP" dahinter steht hat vermutlich kaum einer gemerkt.
Kommentar ansehen
24.03.2006 17:19 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erinnere mich: an eine IAA...da soll mal am audi-stand "audo" gestanden haben...
xD
Kommentar ansehen
24.03.2006 21:28 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Solche Fehler sind: in der überhasteten zeit heute unvermeidbar. Der Chef kommt 3 Tage vor der Messe und hat neue Ideen für das Messedesign, die alten, höllenteuren Klamotten werden vernichtet, es muss was neues sein. Innerhalb von 2 Tagen (ein Tag Anreise) muss ein Entwurf her, der dreimal vom Chef geschmissen wird, dann gefällt er. Aber dem Chef und allen (völlig überlasteten) Kollegen fällt nicht auf, dass her Risse auf einmal Pisse heisst ...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?