21.03.06 13:55 Uhr
 65
 

USA-Spiel: Klinsmann setzt aufs Publikum

Beim Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen die USA setzt Klinsmann auf das Dortmunder Heimpublikum und stellt verstärkt Spieler des BVB in die Startaufstellung.

Der Nationaltrainer plant nach der Absage von Huth mit dem BVB-Reservisten Metzelder, der neben dem defensiven Mittelfeldspieler Kehl für Stabilität in der deutschen Defensive sorgen soll.

Auf einen Einsatz hofft der Neuling Manuel Friedrich von Mainz 05, den Klinsmann zum ersten Mal in den Kader nominiert hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cpt.Proton
Rubrik:   Sport
Schlagworte: USA, Spiel, Jürgen Klinsmann, Publikum
Quelle: eurosport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klinsmann lässt sich Zeit bei Suche nach neuem Trainerjob
Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann nun bei Hertha BSC unter Vertrag
Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann spielt für Hertha BSC vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2006 17:01 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch klar: das publikum ist das beste, verliert deutschland sagt er ja das publikum war nicht hinter dem team, kommt mir bekannt vor.
Kommentar ansehen
21.03.2006 17:07 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lieber sollte er: richtige Taktik und richtige Spieler wählen. Aufs Publikum setzen wird nicht reichen.....
Kommentar ansehen
21.03.2006 17:49 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt: nur ob das klinsmann in amerika mitbekommen hat habe ich meine zweifel
Kommentar ansehen
21.03.2006 17:51 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klinsmann setzt aufs Publikum: ja.. lass lieber das publikum spielen.. die verstehen wenigstens was vom spiel!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klinsmann lässt sich Zeit bei Suche nach neuem Trainerjob
Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann nun bei Hertha BSC unter Vertrag
Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann spielt für Hertha BSC vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?