21.03.06 10:08 Uhr
 150
 

Kritzendorf: Zwei Männer entwendeten gefüllte Benzinkanister der Feuerwehr

Zwei junge Männer legten ein Geständnis ab, von der Freiwilligen Feuerwehr in Kritzendorf (Österreich) die Benzinkanister gestohlen zu haben. Die Taten wurden im Zeitraum zwischen Dezember 2005 und März 2006 begangen.

In der Wohnung des 24-Jährigen wurde ein Teil der Beute gefunden. Er stahl insgesamt neun Kanister mit jeweils 25 Litern Benzin. Sein Mitstreiter (28) brachte es gar auf 14 Kanister. Letzerer bediente sich auch aus der Kameradschaftskasse.

Die Verdächtigen kamen wieder frei. Sie wurden aufgrund ihres Vergehens angezeigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Feuer, Feuerwehr, Benzin
Quelle: noe.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet
Taiwan: Mann greift Palastwache mit einem Samuraischwert an
Hessen: Mann auf offener Straße erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Integrationsbeauftragte zeigt Verständnis für Heimatreisen von Flüchtlingen
Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?