21.03.06 08:34 Uhr
 1.037
 

Fußball: Stürmerstar Ailton spielt nie wieder für Istanbul

Nachdem der Brasilianer Ailton in der Winterpause vom türkischen Erstligisten Besiktas Istanbul zum Hamburger Sportverein gewechselt ist (ssn berichtete), hat er nun angekündigt, dass er für seinen alten Klub nicht mehr auf Torjagd gehen wird.

Seine bisherige Bundesligaausbeute ist nicht so überragend, denn er hat noch keinen Treffer für die "Hanseaten" erzielt.

"Toni" hat bei den Türken noch einen Vertrag bis 2008, jedoch besitzt der HSV eine Option, ihn aus dem Vertrag herauszukaufen.


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Istanbul, Stürmer, Ailton
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2006 07:14 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, ich glaube er ist nicht mehr das, was er mal war. Klar ist er verletzt, aber auch, wo er fit war, waren seine Leistungen nicht Champions-League-reif.
Kommentar ansehen
21.03.2006 08:57 Uhr von tobo81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Er will nicht zu seinem alten Klub zuück?? Na was will er denn dann bitte schön machen..?? Ich denke mal nicht, dass der HSV mit seiner bisherigen Leistung so zufrieden ist. Warum sollten die dann für ihn so viel Geld ausgeben? Dann kanns ja nur zurück in die Türkei gehen..

Eine weitere Frage stellt sich ja noch, warum er nicht mehr zurück nach Istanbul will..??
Kommentar ansehen
21.03.2006 09:35 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
seine zeit: ist vorbei und das sollte er einsehen, vielleicht waere es besser er wuerde in der 2. liga spielen, denn bundesligareif ist er nicht mehr.
Kommentar ansehen
21.03.2006 09:45 Uhr von kollegeahmed
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Istanbul will Ailton nicht mehr ! So muss es korrekt lauten, ansonsten hätte Besiktas ihn nicht ausgeliehen.

Herr Ailton dreht wieder mal den Spiess um und macht sich wichtig - er weiss selber dass er mit dem Fussball aufhören sollte... Leistung hat er ja lange nicht mehr erbracht !
Kommentar ansehen
21.03.2006 10:39 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Ailton ist so dumm dass er brummt! Vor ein paar Jahren - als er mal in ein paar Spielen hintereinander gut drauf war - nannten ihn alle "Kugelblitz". Inzwischen ist er leider nur noch eine gänzlich intelligenzbefreite Kugel. Und als solche braucht ihn weder Besiktas noch der HSV. Und wenn der ihn nicht aus purer Barmherzigkeit behält bzw. rauskauft, dann muss er wohl oder übel wieder zurück in die Türkei oder sich von jemand anderem ausleihen lassen, bis sein Vertrag in Istandbul ausläuft.
Kommentar ansehen
21.03.2006 11:18 Uhr von kantonanton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ailton wird überall geschmissen: Manchmal ist der lustig, aber der geht zu weit. Wie stellt er sich das vor, kann alles machen was er will.

An alte ZEiten wird der auch nicht mehr ankommen und fraglich ist ob der HSV den behalten will.
Kommentar ansehen
21.03.2006 11:26 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die Idee mit einer niedrigeren Liga finde ich gar nicht so schlecht. Dort könnte er noch von Nutzen sein. Der HSV hat mit ihm einen glatten Fehlgriff gemacht.
Kommentar ansehen
21.03.2006 13:04 Uhr von KingChimera
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hehe, is klar: Aber könnt ihr euch das vorstellen??
Ailton im Dress von zB Erzgebirge Aue?? :D

Muahaha, das würde ich nur zu gerne sehen, ehrlich!! Vllt. hat er da ja mal wieder ne Glückssträhne und trifft ein paar Spiele hintereinander, aber sonst ist Ailton nichts mehr wert.
Legt sich mit jedem Verein an bei dem er spielt, sagt später er "würde nie wieder für seinen alten Verein spielen" etc pp... Seine Einschleimerei vor dem Transfer zum HSV war ja auch mehr als plump...

Servus, greetz KingChimera
Kommentar ansehen
21.03.2006 21:26 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also: es ist so, dass Ailton ein echtes Fußballtalent ist.
Er macht aber leider nicht viel daraus.
Ist eine faule Socke! Und Trainingseinheiten kennt er nur aus dem Fernsehen!!!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?