20.03.06 18:20 Uhr
 368
 

Handball: Nationalspieler Stefan Kretzschmar vor Wechsel nach Berlin

Der Zweitligist aus Berlin, Berliner Füchse, ist an einem großen Coup dran. Sie versuchen den deutschen Superstar Stefan Kretzschmar von Magdeburg zu verpflichten.

Geschäftsführer Bob Hanning sagte gegenüber sport1.de: "Wir wollen Stefan Kretzschmar in die Hauptstadt holen." Jedoch möchte Berlin nicht das Vertragsende (2007) abwarten, sondern ihn vorzeitig verpflichten.

Damit würde "Kretzsche" zurück in seine Heimatstadt kommen, denn er ist in Berlin geboren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Berlin, Nation, National, Handball, Nationalspieler
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ingolstadts Trainer Maik Walpurgis nach nur drei Spieltagen gefeuert
Sozialstunden wegen Polizisten-Bepöbelung für Schalke-Profi Donis Avdijaj
Boris Becker zum deutschen Tennis-Chef vom Verband ernannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2006 18:11 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wäre ja ein Ding, der verlorene Sohn wieder zurück in der Hauptstadt und ich glaube, ich wäre dann auch mal am Start, wenn er hier spielen würde.
Kommentar ansehen
20.03.2006 18:24 Uhr von Cruzzzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geld??? Kenn mich ja im Handbal nicht so aus, aber wie kann ein Zweitligist einen Superstar finanzieren?
Kommentar ansehen
20.03.2006 18:45 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Cruzzzi: es werden sich bestimmt ein paar private Sponsoren finden oder die Fans geben auch was dazu.Mich überrascht die Meldung eigentlich weniger, denn schon früher sind alterne Stars nochmals in untere Ligen gewechselt.
Kommentar ansehen
20.03.2006 19:52 Uhr von cep28
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Cruzzzi: Beim Handball werden nicht so athemberaubend hohe Summen gehandelt, wie z.B. beim Fussball. Kretzche verdient mehr mit Werbeverträgen und nutzt seinen Namen für Marketing geschickt aus. Mir ist kein Profi Handballer bekannt, der mehr als 180.000 Euro pro Jahr verdient. Dafür halten die Jungs aber mindestens doppelt so viel ihre Knochen hin.Wenn ich mir in diversen Interviews durchlese, was Stafen Kretzchmar alles nicht mehr kann frag ich mich, ob ich mit ihm tauschen möchte.
Bei seiner letzten WM war es ihm nicht mehr möglich, zu spielen, ohne vorher stärkere Schmerzmittel verabreicht zu bekommen. Der Preis für das Dasein als Star des Hochleistungssports. Aber liebt seinen Sport und deswegen wird er wahrscheinlich noch nicht ganz abtreten wollen. Ich kann mir auch gut vorstellen, das Kretzche selber in Berlin angefragt hat, dort einen 2 Jahres Vertrag als Spieler und Ko-Trainer (Trainer in der Ausbildung) erhält und anschließend um anschließend dort erstmal als Trainer zu bleiben. Macht Sinn, wenn man selbst als Profi noch so fanatisch seinen Sport lebt und liebt.

greez CEP28
Kommentar ansehen
20.03.2006 20:21 Uhr von Teufelsgott
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja Kretzschmar ist auch einer der wenigen Spieler, die wirklich was taugen, also gute Entscheidung...
Kommentar ansehen
23.03.2006 21:11 Uhr von Cruzzzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
180k? Für so einen harten Sport bekommen sie nur so "wenig" Geld? Also im Vergleich zu den Gehältern im Fussball is das ja fast gar nicht -.- Liegt aber sicherlich an der geringeren Medienpräsenz. Obwohl ich ja glaube das sich auch ne Menge Leute Handball anschauen würden wenn es besser vermarktet werden würde...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?