20.03.06 17:21 Uhr
 385
 

Kroatien: Fußballverband lässt sich Teile des Staatswappens schützen

Der Fußballverband von Kroatien hat sich Teile des Staatswappens schützen lassen. Das rot-weiße Schachfeld ("Sahovnica") ist jetzt intellektuelles Eigentum des Fußballverbandes.

Das "Sahovnica" gehört schon seit dem 19. Jahrhundert zum Wappen bzw. der Flagge von Kroatien. Auch unter der österreich-ungarischen Doppelmonarchie, dem Königreich Jugoslawien, nach dem Zweiten Weltkrieg und seit der Unabhängigkeit (1991) war es so.

Heute wird das Schachfeld von Parteien, TV-Sendern und auch Unternehmen benutzt. Falls der kroatische Fußballverband seine Ansprüche geltend macht, müssten alle Gebühren für die Benutzung von "Sahovnica" bezahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Staat, Kroatien, Fußballverband
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten
Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?