20.03.06 17:08 Uhr
 461
 

Internet: Kooperation zwischen Google und Nike - Gründung eigener Community

Die weltweit größte Suchmaschine google.de ist mit dem amerikanischen Sportartikelhersteller Nike eine Kooperation eingegangen. Sie gründeten nun eine neue Community im Internet. Joga.com heißt die Seite und ist bereits online.

In dieser Community können sich alle Fußballfans austauschen, zum Spielen verabreden und demnächst soll man dann dort auch eigene Videos und Homepages anbieten können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Google, Kooperation, Community, Gründung, Nike
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staples Deutschland 2,67 Arbeitnehmerbewertung
Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2006 17:07 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch echt geil, vor allem für alle Zocker, die gerne gegen das runde Leder klicken. ABer schade, dass es Nike ist, denn Adidas wär mir lieber.
Kommentar ansehen
21.03.2006 14:12 Uhr von Finn.W
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Spielen verabreden? Ich dachte die Hooligans hätten eigene Communitys.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?