20.03.06 17:00 Uhr
 9.652
 

Der Abstand zwischen der Sonne und der Erde wird immer größer

Claus Lämmerzahl hat anlässlich der 70. Jahrestagung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) berichtet, dass sich die Erde immer weiter von der Sonne entfernt.

Alle 100 Jahre vergrößert sich die Entfernung zwischen Erde und Sonne um zehn Meter. Zu diesem Ergebnis ist ein Team von Wissenschaftlern nach Auswertung von Daten der letzten 120 Jahre gekommen.

Warum sich der Abstand zwischen der Sonne und unserem Planeten kontinuierlich vergrößert, ist nicht bekannt und kann derzeit auch nicht erklärt werden. Allerdings ist dieser Vorgang nicht besonders schlimm.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Erde, Sonne, Abstand
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Invasion der Roten Amerikanischen Sumpfkrebse in Berlin
Zirkulierendes Tumor-Erbgut ermöglicht Krebsfrüherkennung
Dubai entsalzt Millionen Liter Trinkwasser täglich aus dem Persischen Golf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

42 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2006 17:19 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wir werden alle sterben!!!! Früher oder später ;-)

Naja, 10 cm pro Jahr ist wirklich nicht viel, das fällt vermutlich bei den jährlichen Schwankungen gar nicht erst auf (bei wissenschaftlichen Messungen natürlich, jemand normales kann das gar nicht erst merken).
Kommentar ansehen
20.03.2006 17:53 Uhr von jreusch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Zenon v.E. nix da, wir sind doch schon grade kräftig dabei mithilfe des treibhauseffektes und der steigerung des co2-austosses die zusätzliche entfernung auszugleichen ;)
Kommentar ansehen
20.03.2006 18:03 Uhr von sanfterRebell
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Zenon v.E: In News und Quelle steht was von 10 METERN, wie kommst du auf Zentimeter?
Andererseits bei den mehreren Millionen km, die es schon sind, macht das den Kohl wohl auch nicht mehr fett...
Kommentar ansehen
20.03.2006 18:10 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sanfter Rebell: LESEN!! in der news steht 100 jahre = 10 m, und was sind 10m = 1000cm / 100 jahre? genauuuuuu 10 cm pro jahr, so wies Zenon auch geschrieben hat...


mannometer ^^
Kommentar ansehen
20.03.2006 18:14 Uhr von Meum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sanfter rebell: Wer lesen kann ist klar im Vorteil und wer rechnen kann erst recht....

in der news steht 10 m pro 100 Jahre
das ergibt 10 cm pro 1 Jahr was Zenon auch geschrieben hat

10 m = 10 x 100 cm = 1000 cm

1000 cm / 100 Jahre = 10 cm / 1 Jahr


nix für ungut...
Kommentar ansehen
20.03.2006 18:14 Uhr von real.stro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Möglicherweiße: wird aber die Sonne 10 cm kleiner?
Kommentar ansehen
20.03.2006 18:18 Uhr von kathleenchristine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was: heißt denn dann es ist nicht besonders schlimm? Hat also demzufolge Auswirkungen, welche denn?
Kommentar ansehen
20.03.2006 18:18 Uhr von wi.mp3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ real.stro: oder die Erde ;)
Kommentar ansehen
20.03.2006 18:33 Uhr von Dr.G0nz0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nennt man das "unbekannte phänomen" nicht fliehkraft? is ja mit erde und mond genauso ... der mond entfernt sich auch immer weiter von der erde ...
Kommentar ansehen
20.03.2006 18:35 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jungs und mädels. wir sind doch bekanntlich 158,4 (?) mio km von der sonne weg. ich glaube nicht dass das in 1000 jahren = 100 m auch nur einen jucken würde ;-)
Kommentar ansehen
20.03.2006 18:36 Uhr von RupertBieber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
10m..? alle Hundert Jahre...?

uääärrgghh....

dann wirds aber in den nächsten Jahren wirklich sehr
ungemütlich auf dieser Erde.... uäähh...

kauft euch Thermowäsche und legt euch Vorräte an...zumindest für die nächsten 50-80- Jahre wo ihr vielleicht noch leben werdet und diese unglaubliche Abkühlung von 5-8m in dieser Zeit überstehen werdet...

das würde ja bedeuten, wenn pro Meter weiterem Abstand Erde-Sonne die Temperatur auf der Erde um ein Grad abnimmt....nicht ausszudenken.... jessus

dann Gnade uns allen Gott...

oh mein Gott

hat das die "Bild" wieder irgendwo (ab)geschrieben..??
Kommentar ansehen
20.03.2006 18:39 Uhr von Cenor_de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
10cm: sind in der Relation nix, 10meter auch nicht, der Temperaturunterschied ist vermutlich nicht mal messbar.

Der Abstand beträgt: 149.597.870.000 m

da das offensichtlich kontinuierlich passiert, wird vermutlich die Sonne zur Nova, b4 der temperaturausfall nur 1 grad der Durchschnittstemperatur sinkt.
Kommentar ansehen
20.03.2006 19:01 Uhr von Parramatta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Perihel / Aphel: Die Differenz der Entfernung Sonne-Erde beträgt im laufenden Jahr eh ca. 5 Millionen km.
Kommentar ansehen
20.03.2006 20:49 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@RupertBieber: Das muß keine Abkühlung zur Folge haben, zumindest nicht für Mitteleuropa, da sich der Einfallswinkel des Sonnenlichts erhöht. Das hätte irgendwann Äquatorialklima zur Folge, weil die Sonne ja immer weiter Richtung Zenit wandert, je mehr sie sich von der Erde entfernt.

PS: Sollte es dennoch zur Abkühlung kommen, können wir das ja durch erhöhten Treibgasausstoß wieder ausgleichen... ;-)
Kommentar ansehen
20.03.2006 20:59 Uhr von Zipstah
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Globale Erwärmung: Genau, lasst uns von der Sonne wegrudern, so entkommen wir der globalen Erwärmung.
Kommentar ansehen
20.03.2006 21:17 Uhr von VincPro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jo, dann bedeutet das langefristig das es kälter wird auf der erde!?, das heißt wieder rum das der Co² ausstoß nicht das Klima erwärmen kann;)
naja mal abwarten ob da noch mehr kommt
Kommentar ansehen
20.03.2006 21:21 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
moment: nicht besonders schlimm für uns und noch einige weitere generationen. irgendwann kann das aber sicherlich eine problem werden
Kommentar ansehen
20.03.2006 21:24 Uhr von Zipstah
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Post war nicht ganz so ernst gemeint.
Kommentar ansehen
20.03.2006 21:41 Uhr von Icebrey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also, ich merke dass es wird jedes Jahr kälter.. :D
Kommentar ansehen
20.03.2006 22:26 Uhr von Fixer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mit absicht gewartet? seit wann weiss der claus das denn. hat der jetzt extra auf die 70. Jahrestagung gewartet um das zu sagen? son freak :P
Kommentar ansehen
20.03.2006 22:29 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann wird ja die Sonne in 3456034256405,3636 Jahren endgültig verschwunden sein. Da werden die Winter in Deutschland sehr kühl sein (-273 Grad Celsius):-(((
Kommentar ansehen
20.03.2006 22:36 Uhr von BristaM
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier die Erklärung Das ist nicht verwunderlich.
Die Erde kreist um die Sonne aufgrung derer Anziehungskraft (Gravitation). Diese Kraft ist abhängig von der Masse (Sonne). Da diese aber unentwegt Energie "abgibt" (z.B. Wärme) und Energie=Masse*c ist, ergibt sich, dass die Sonne unentwegt Masse verliert. Damit verändert sich die Gravitation und alle angezogenen Körper werden halt nicht mehr so stark angezogen :-). Aufgrund die Fliehkraft bewegen sich diese nun von der Sonne weg auf eine grössere Umlaufbahn. Noch Fragen ?
Kommentar ansehen
20.03.2006 22:41 Uhr von mech-fighter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Menschheit ist Schuld: Weil sie Tonnen von Eisen in den Weltraum in Form von Satelliten hochschießt....
Ok unwahrscheinlich da es noch nicht solange Satelliten gibt ^^ Nein ich glaub einfach da die Sonne soviel Energie in Form von H2 pro Sekunde verbraucht wie wir Menschen in vielen Jahren verbauchen einfach leichter wird = geringere Masse = geringere Anziehungskraft. Eigentlich nichts besonderes, irgendwann wird die Welt sowieso untergehen...
Kommentar ansehen
20.03.2006 23:50 Uhr von Thejack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mhh: die sonne wird von tag zu tag grösser ... nun ist die frage entfernen wir uns vom mitelpunkt oder von der corona ??
mittelpunkt -> die corona wird irgendwann mal die erde verschlucken (vorrausgesetzt sie dehnt sich mehr aus als die erde sich entfernt)
cornoa-> die erde wird niemals verschlungen

sterben werden wir sowie so ... nur die frage obs auf die menscheit im allgemeinen zählt
Kommentar ansehen
21.03.2006 04:32 Uhr von Das Allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Antwort: Weil´s All sich ausdehnt!

Refresh |<-- <-   1-25/42   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?