20.03.06 16:13 Uhr
 244
 

Formel 1: Michael Schumacher ist zuversichtlich für das Rennen in Australien

Michael Schumacher rechnet sich für den Grand Prix in Melbourne wieder mehr aus als zuletzt beim Rennen in Malaysia, bei dem er nur Rang sechs erreichte.

Schumacher sagte: "Schließlich wissen wir, dass uns die Strecke im Albert Park tendenziell viel besser liegt als die in Sepang, daher können wir eigentlich recht zuversichtlich sein."

Michael Schumacher macht zurzeit Urlaub mit seiner Frau Corinna, und verzichtete damit auf weitere Testfahrten mit seinem Ferrari. Schumacher sagte, dass eine Rückreise zu Testzwecken keinen Sinn mache und eher kontraproduktiv sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: md2003
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Australien, Michael Schumacher, Rennen
Quelle: www.f1total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2006 16:01 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na hoffentlich kommt in Australien ein besserer Platz raus, sonst zieht der Alonso in der Gesamtwertung dem Schumi schon wieder davon.
Kommentar ansehen
20.03.2006 16:40 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaube: die saison ist schon gelaufen, wir haben am sonntag gesehen wie die saison ablaufen wird.
Kommentar ansehen
20.03.2006 16:56 Uhr von XX-treme
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ marshaus: Sei mal nicht so voreileig.

Bei den Bayern hieß es auch, die haben die Meisterschaft sicher und auf den Schluß zu versagen ihnen die Kräfte und die Nerven.

Solange ein Raikkönen, ein Schumi und ein Button noch da sind, wirds für Alonso sehr schwer.
Kommentar ansehen
20.03.2006 17:44 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wollen wir: hoffen, denn sonst wird es wirklich langweilig und die formel 1 wird viele fans verlieren.
Kommentar ansehen
20.03.2006 18:22 Uhr von RupertBieber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wann: war Schumi eigentlich schon mal "nicht" zuversichtlich vor dem nächsten Rennen..??

....Worthülsen

....sagen, was man zu sagen hat

....(Zweck)-Optimismus ausstrahlen

....sich nichts anmerken lassen

....aber so ist das in diesem Geschäft

....die Renaults sind gut, aber wir werdens wieder packen....

Schumi muss aufpassen, das er sich nicht selber überholt....wenn er das nicht schon längst getan hat....


:)))
Kommentar ansehen
20.03.2006 18:26 Uhr von Cruzzzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was eigentlich mit mclaren: schade das Räikkönen nicht so richtig zeigen kann was er drauf hat. Sonst zählter er sicher auch zu den Favoriten...
Kommentar ansehen
20.03.2006 19:03 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die sollten: das ganze punktesystem aendern und auch punkte fuer boxenstop und schnellste runde vergeben, dann koennte es intressant werden.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?