20.03.06 14:01 Uhr
 2.727
 

Kassel: Hubschrauber stürzte in ein Wohngebiet

Bei einem Hubschrauberabsturz in einem Wohngebiet in Niestetal-Heiligenrode nahe Kassel ist ein in Österreich zugelassener Hubschrauber heute in einen Garten abgestürzt.

Nach ersten polizeilichen Ermittlungen wurde bislang eine schwer verletzte Person geborgen. Weitere Ermittlungen dauern noch an.


WebReporter: piff paff puff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kasse, Hubschrauber, Kassel
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2006 14:37 Uhr von kathleenchristine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das: muß man sich mal vorstellen: im Garten "landet" ein Hubschrauber,es ist einfach irre..
Kommentar ansehen
20.03.2006 15:35 Uhr von Malik2000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rechtschreibung mal wieder: "...heute in einen Garten abgestürzt"

:)
Kommentar ansehen
20.03.2006 15:56 Uhr von kathleenchristine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zumindest: steht da schon mal nicht: in ein Garten abgestürzt.
Du bist aber kleinlich. ;)
Kommentar ansehen
20.03.2006 16:02 Uhr von b0ns4i
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ähnliches Erlebnis! Ich lebe in so´nem kleinen Dorf in der Nähe vom Ruhrgebiet und hier is so Anfang der 90er auch nen Düsenjäger abgestürzt.

Beim Bauern auf de Wiese...das war auch früher nen Trubel *g*
Kommentar ansehen
20.03.2006 16:39 Uhr von Stix022
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das war: bestimmt der unheimliche roflcopter XD
Kommentar ansehen
20.03.2006 18:33 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Malik2000: Die Rechtschreibung ist korrekt. Man kann sowohl den Ort des Geschehens angeben (Wo stürzte er ab? In einem Garten.), als auch die Richtung (Wohin stürzte er ab? In einen Garten.)

In ist eine lokale Präposition und erfordert bei Richtungsangaben den Akkusativ, bei Ortsangaben den Dativ.

http://de.wikipedia.org/...

Nichts für ungut...
Kommentar ansehen
21.03.2006 08:38 Uhr von jens3001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Habs heut früh im TV gesehen Hat schon was ulkiges einen gecrashten Hubschrauber im Vorgarten zu sehen.

Nicht so lustig war das der Pilot in Lebensgefahr schwebt.

Es kamen im TV innerhalb von 10 Min auch mehrere Meldungen.

Die erste war, das er zwei Passagiere hatte die wegen des drohenden Absturzes vorher abgesprungen waren.
Die zweite kurz danach handelte von 3 Personen, die der Pilot in Thüringen abgesetzt hatte weil er wegen technischen Problemen in eine Werkstatt bei Kassel fliegen wollte.

Man suche sich nun aus was Sache ist.
Kommentar ansehen
21.03.2006 09:05 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnert ein bisschen an den alten Witz... :-): "Wie kommt man am Schnellsten zu nem Starfighter? Grundstück kaufen und warten."

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?