20.03.06 13:23 Uhr
 25.706
 

Sexszenen im Computer-Tomographen bei "Galileo" - Vater zeigte ProSieben an

Der Familienvater Stefan Schmidt hat ProSieben wegen Verbreitung pornographischer Inhalte angezeigt. Sein neunjähriger Sohn guckte sich mit seinem Freund das Wissensmagazin "Galileo" an, dort sahen die Jungen ungewollt Sexszenen.

Nun geht der Fall zur Kripo und wird dort bearbeitet. Sein Sohn sagte: "Ich habe mir das mit meinem Schulfreund gemeinsam angeschaut. Wir wollten was zu lachen haben. Aber dann kamen plötzlich diese ekeligen Bilder mit den Nackten."

Pro Sieben zeigte ein Paar, welches in einem Computer-Tomographen Sex hatte. Dabei ging es um das Kondom, da es in dieser Sendung um Kondom-Tester ging. Laut ProSieben gab es keine Beschwerde und alle Beiträge werden vom Jugendschutz geprüft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: THE-PUNIShER
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vater, Computer, ProSieben
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus
Venezuela: Diebe stehlen Zootiere, um sie zu essen
Indien: Kind von vergewaltigter Zehnjähriger nun geboren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

50 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2006 13:30 Uhr von Peter Thomassen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das sind ja: heisse Sitten, eben war die News weg, jetzt ist sie mit 12 Visits wieder da.
Wie oft steht die jetzt als gesperrt im Newscreator?
Reichst du die immer wieder neu ein wenn sie weg ist?
Kommentar ansehen
20.03.2006 13:30 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War heute morgen schon da: Naja, jetzt ist der Blödsinn wenigstens unter Boulevard
Kommentar ansehen
20.03.2006 13:31 Uhr von Peter Thomassen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie: nennt sich dein zweiter Nick, mit dem du in der Highscore warst?
Kommentar ansehen
20.03.2006 13:35 Uhr von Cpt.Proton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erst hat er dafür gesorgt, daß meine heute morgen weg ist, und dann liefert er sie schon das 2. Mal wieder ein.
Na ja wems nicht zu billig ist.
Er wird sauer, wenn man ihm seine Bild-News wegnimmt. Denn nur solche liefert er ein.
Kommentar ansehen
20.03.2006 13:36 Uhr von LanceLovepump
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh die armen kinder: bei solchen eltern müssen die ja total verkrampft und therapiebedürftig werden.

"ekelige" szenen??!! da lief wohl was falsch bei der erziehung. vielleicht sollte mal jemanden den vater aufklären.
Kommentar ansehen
20.03.2006 13:44 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lustig, Lustig: Hab grad mal eben gekuckt, das ist nicht erst der zweite Versuch, sondern Bereits der dritte, auch die "News" mit dem identischen Titel wurde gesperrt aber THE-PUNISher liefert den Schmarrn einfach wieder und wieder und wieder ein.
Kommentar ansehen
20.03.2006 13:49 Uhr von florian.turm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ätsch wir sind alle nur auf dieser welt, wei unsere eltern miteinander gef***t haben.


das mag, wer will, ekelig finden. ändert aber nichts an der tatsache als solche.

(***=röschel)

Kommentar ansehen
20.03.2006 13:50 Uhr von pinkbutterfly
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ekelig? Ich bin dafür, dass Kinder schon viel früher in Sachen Sexualkunde unterrichtet werden - von ihren Eltern! :/
Kommentar ansehen
20.03.2006 13:51 Uhr von Cpt.Proton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falsche Rubrik: Entertainment / TV/Serien / Kinder/Jugendliche ist falsch.

Infotainment muß es rein.
Ich hab den Verstoß mal angezeigt.
Kommentar ansehen
20.03.2006 13:57 Uhr von grimpi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kranke gesellschaft: vorallen die alten säcke von ellis, so prüde und altmodisch......
man eh die jungs hatten wohl eher spass ;-)
Kommentar ansehen
20.03.2006 14:22 Uhr von Christian.H
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hört sich an, als wären das die Kinder von Flanders. Außerdem hat man bei der Sexszene nur diese blau-bunten CT Bilder gesehen, die so ein Teil hat macht. Das war kein Porno sondern Wissenschaft. Und nackte Manschen sind doch ständig auf allen Sendern zu sehen.
Kommentar ansehen
20.03.2006 14:43 Uhr von mäGGus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Traurig: Das solche prüden feigen Eltern ihre Kinder weiterhin vor der Realität verstecken und uns somit noch mehr Triebtäter und sexuell frustrierte "züchten" dürfen.

Es gibt ja wohl nicht umsonst dutzende Talkshows in denen sich solche Existenzen darüber wundern warum man von Sex schwanger wird. Wer nackte schon "eklig" findet wie soll derjenige jemals ein gesundes Verhältnis zur Sexualität bekommen.

Zum Thema Skandal:
Die Galileo Sendung über Vibratoren fand also niemand anstößig? Ich finde den Gedanken das sich Frauen zum reinen sexuellen Lustgewinn Gummistäbe in den Intimbereich schieben um einiges ekelhafter als zwei nackte Menschen die mit pädagogischem Wert die Fortpflanzung -im wahrsten Sinne des Wortes- durchleuchten.

Uns fehlt es nicht an Moral, es fehlt und an
Menschen welche die Realität zu akzeptieren wissen.
Kommentar ansehen
20.03.2006 14:48 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Reife Leistung! Ich möchte hier mal zur Abwechslung mal die freiwilligen darsteller loben, denn es in dieser engen Röhre zu "tun", war beileibe nicht leicht...

PS: Zeit, dass "Wahre Liebe" oder "Liebe Sünde" wiederkommen...
Kommentar ansehen
20.03.2006 14:59 Uhr von Dessi_Dess
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
los wers glaubt: welcher junge sagt denn da ecklig ...lol ... das glauben die doch selber nicht... der vater will wohl eher geld haben als das er sich wirklich aufregt wegen sowas.... wo issen der vater aufgewachsen ? im kloster?
Kommentar ansehen
20.03.2006 15:00 Uhr von Die Waldfee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie verklemmt kann man eigentlich sein Sex ist ja wohl nicht nur die schönste sondern auch natürlichste Sache der Welt, daran ist nichts eklig ( von einigen abstrusen Vorlieben mal abgesehen)... Man muss den Kindern vllt. nicht alle Facetten direkt erklären, aber selbst wenn man sich selbst zu einer Erklärung nicht durchringen kann... Es gibt wundervolle Bücher für sowas... Ich wurde auch mit "Peter, Ida und Minimum" (ja, das Buch heißt wirklich so) aufgeklärt und das hat prima geklappt... Ich finde das Verhalten des Vaters mehr als peinlich, immerhin zeigt er so aller Welt wie wenig er seine Kinder aufklärt und wie verklemmt es in dieser Familie zu geht... Ich habe die Sendung auch gesehen und muss sagen, dass ich es mir beinahe schon gedacht habe, dass irgendwelche Konservativen da wieder Ärger machen.... Aber bitte...

auf jeden Fall finde ich es alles andere als erfreulich, dass ein Junge im Grundschulalter so etwas eklig findet...

Soviel zu der aufgeklärten, modernen Erziehung *hust*
Kommentar ansehen
20.03.2006 15:10 Uhr von yup
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schmidt for president: Den Sp..... sollte man nach USA ausliefern.

Sein 9-jähriger Sohn sollte nicht alleine TV schauen.
Vor allem "Wir wollten was zu lachen haben".
Bei Galileo, klar.

Und, wo war Papa Schmidt?
Hat wohl grad dem Tomographen gestestet, oder?

Wenn das so weiter geht, wird sein Sohn bestimmt das gleiche A...........

Die sollten sein Fernsehen klauen und ihm ne Bibel ins Hirm meißeln..........
Kommentar ansehen
20.03.2006 15:47 Uhr von Hinkelstein2000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ohje: nee, schon klar, der Alte ist durch Bienchen sntstanden, die von Blüte zu Blüte ...
jemand sollte diese Kinder mal richtig aufklären - aber nicht solchen Eltern überlassen!
Kommentar ansehen
20.03.2006 15:52 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eklige nackte? klarer fall von miserabler erziehung, würde ich sagen...
Kommentar ansehen
20.03.2006 15:57 Uhr von bueyuekt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Traurige: hier ist, dass alle an dem Thema vorbei reden.
Es geht doch nicht darum ob es eklig ist, oder
der Vater seine Kinder aufklärt oder nicht.

Im endeffekt geht es rein um die Tatsache, ob
solche Szenen um diese Uhrzeit ok sind oder nicht.

Laut den Kontrolleuren wars wohl ok. Trotzdem hat
der Vater das Recht, dies halt anders zu sehen und
eine Klage einzureichen.

Und alle die hir so naiv das Thema vereinfachen,
wünsch ich echt keine Kinder, da es nur ein Teil
der Probleme der Medien anschneidet....
Gewalt ist da auch ein sehr grosses Thema!!!
Kommentar ansehen
20.03.2006 16:02 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Früher haben die um die Uhrzeit auch was anderes geguckt... nämlich Big Brother... da gibt es sowas ja nicht...
Kommentar ansehen
20.03.2006 16:17 Uhr von florian.turm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bueyuekt: welches alter sollten kinder denn haben, ab dem ihnen zugemutet werden kann, sich mit dem thema sexualität auseinandersetzen?
ab welcher uhrzeit darf dies denn deiner meinung nach in den medien stattfinden?
wieviele ahnungslose eltern im kindesalter akzeptiert unsere gesellschaft?
Kommentar ansehen
20.03.2006 16:29 Uhr von HunterS.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: so langsam krieg ich echt das kotzen wie alle leute anfangen rumzuheulen nur weil ein bischen sex geziegt wird...so eine prüde scheisse! das sind sicher die leute die ihr ganzes leben schlecht gef!ckt worden sind... man man man, ich glaub ich schnapp mir meine freundin und geh in der innenstadt pimpern, rein aus protest!

SEX FÜR DIE WELT!!!!

POLYGAMIE FTW!!!!
Kommentar ansehen
20.03.2006 16:51 Uhr von Thejack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: hab ich auch gesehen ... also die löffelschenstellung und die CT ... naja pornografisch war das fast aber mann kann unter pornographie was anderes verstehen ...

die kinder wollten bestimmt nix lustiges sehen ...
1. wird immer gesagt was morgen läuft ...
2. die sollten mal andere programme checken da laufen teileweise pornos ... also man sieht da schon ein wenig mehr als nur "erotik"

schon gewusst: inden "goldenen 20iger" wurde dieZensur mal aufgehoben ... das program an pornografischen filmen war teilweiße gröser als von anderen filmen

ich finde aber die anzeige lächerlich ... ne reine geldabzocke ,...
Kommentar ansehen
20.03.2006 16:54 Uhr von bueyuekt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@florian.turm: Kein ahnung...Dazu weiss ich einfach zu wenig
über die Thematik. Deshalb schrieb ich ja, so
einfach wie das hier manche abtun ist es nicht.

"wieviele ahnungslose eltern im kindesalter
akzeptiert unsere gesellschaft?"

Damit unterstellst du ganz schön viel........

Genauso kann trotz Aufklärung eine solche
Sendung zu Eltern im Kindesalter führen.
Wissen heisst noch lange nicht, das man das
Wissen auch einsetzt....

Nur als Beispiel: Ich glaube, es gibt fast keinen
Menschen in Deutschland, der nicht irgendwann
mal gegen ein Gesetz verstossen hat, obwohl er
wusste das er das Gesetz bricht.

Trotz allem glaube ich, das die Tendenz der
medien weltweit, als eher negativ anzusehen ist.
Siehe "karikatur ereignisse" oder das Fussball-
fiasko mit dem Basti...
Kommentar ansehen
20.03.2006 16:54 Uhr von msedi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
CT: So ein Quatsch: Ich denke, dass das kein CT sondern ein MR war. Die Leute in der Doku werden sich wohl kaum Röntgen lassen wie die Wahnsinnigen. Der Vater sollte meiner nach lieber andere Dinge im Kopf haben als sich um sowas zu kümmern. Und die Aussagen des Sohnes, das wären Ekelszenen, sind wohl auch nicht von einem neunjährigem Jungen zu erwarten, sondern vom Vater in den Mund gelegt. Zudem sieht man ja nicht den "Pornofilm", sondern nur die Innenaufnahmen, und ich denke das ist schon Interessant. Zugegebenermassen vielleicht für 9jährige etwas Overload, aber beim einem blanken Busen oder einer Sexszene im Fernseher oder bei den entsprechenden Computergames beschwert sich komischerweise keiner. Hier, also bei Pro7, wo es einigermaßen darumgeht, in Sendung mit der Maus Manier dem Zuseher etwas beizubringen und der es ja genau deshalb ansieht, beschweren sich die Leute.

Refresh |<-- <-   1-25/50   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus
Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?