19.03.06 19:03 Uhr
 23
 

2. Fußball-Bundesliga: Freiburg verliert in Saarbrücken

Vor 8.800 Besuchern im Ludwigspark besiegte heute Nachmittag der 1. FC Saarbrücken den SC Freiburg mit 2:1 (1:0). Die Freiburger haben jetzt drei Punkte weniger als Energie Cottbus auf Platz drei.

Jonathan Jäger brachte in der 20. Minute die Gastgeber in Führung. In der 64. Minute erhöhte Chadli Amri auf 2:0. Nur drei Minuten danach erzielte Ibrahim Tanko den Anschlusstreffer für die Gäste.

Saarbrücken kann durch den Sieg Hoffnung im Abstiegskampf schöpfen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Freiburg, Saarbrücken
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale
Olympia: Deutschland steht im aktuellen Medaillenspiegel an zweiter Stelle
Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?