19.03.06 12:02 Uhr
 432
 

Nideggen: 8.000 Wähler entscheiden über die Abwahl des Bürgermeisters

In Nideggen (Nordrhein-Westfalen) sind heute 8.000 Wähler dazu aufgerufen worden über die Abwahl des Bürgermeister zu entscheiden. Seine eigene Partei hatte die Abstimmung in die Wege geleitet.

Willi Hönscheid (CDU) hat eigene finanzielle Probleme. Darüber hinaus hat der Noch-Bürgermeister, über den Kopf des Stadtrates hinweg, für seine Stadt einen Kredit aufgenommen.

Die Wahllokale sind bis 18 Uhr geöffnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bürger, Bürgermeister, Wähler
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Internetmilliardär spendet CDU eine halbe Million Euro
Ungarn: Empörung über Ernennung von Rechtsradikalem zum Integrationsbeauftragten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2006 13:12 Uhr von blatti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stadt? Ist eine Kommune mit 8´000 Wählern nicht eher ein Dorf :)? Oder leben dort derart viele nicht Wahlberechtigte?
Kommentar ansehen
19.03.2006 14:24 Uhr von meru
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stadgröße: Die Untergrenze für eine stadt liegt in Deutschland bei 2000 Einwohnern.

Mfg Meru
Kommentar ansehen
19.03.2006 22:19 Uhr von -mysterious-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: ich würde ja nicht mehr im amt bleiben, wenn bereits aus den eigenen reihen am stuhl gesägt wird, aber vielleicht hat er das noch nicht ganz umrissen ;-))

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eurojackpot geknackt: 50,3 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz
Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?