18.03.06 19:29 Uhr
 29
 

1. Fußball-Bundesliga: Mainz holt drei Punkte in Leverkusen

Bayer Leverkusen hat sein Bundesliga-Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 mit 1:2 (0:1) verloren.

In der BayArena sahen 22.500 Besucher (ausverkauft) in der Mitte der ersten Halbzeit (34. Min.) die Führung für die Gäste. Torschütze war Mohamed Zidan. In der 64. Minute erhöhte wiederum Zidan auf 2:0.

Fünf Minuten vor Ende der Partie kamen die Platzherren durch Paul Freier auf 1:2 heran. Doch zu mehr reichte es nicht. Nowotny verletzte sich in der 7. Minute bei einem Zweikampf und musste vom Platz.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Punkt, Leverkusen, Mainz
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?