18.03.06 16:30 Uhr
 581
 

Vogelgrippe: 35-jährige Ägypterin an den Folgen gestorben

Erstmals bestätigt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) einen Vogelgrippe-Fall bei einem Menschen in Ägypten. Eine 35-jährige Frau hielt in ihrem Haus Hühner und starb nunmehr an der Vogelgrippe.

Entwarnung durch israelische Behörden: Bei vier Menschen in Israel bestätigte sich bislang der Vogelgrippe-Verdacht nicht. Das Testergebnis nach den Kriterien der WHO wird jedoch erst am Sonntag erwartet.

Seit Ende 2003 weitet sich die Vogelgrippe von Asien nach Europa und Afrika aus. Obwohl Menschen selten betroffen sind, starben bislang mindestens 98 Menschen.


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Tod, Folge, Vogel, Ägypter
Quelle: www.baz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Frau wollte sich Po vergrößern lassen und muss nun im Rollstuhl leben
Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2006 18:13 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
98 Menschen Najaaa, aber vermutlich auch nur solche, die mit Huhn und Henne quasi in einem Bett schlafen.

Nix gegen den Autor, aber Vogelgrippe News nerven langsam.


PS: @evtl. "warum liest du die News erst sager": Wolte wissen, ob die Frau eben mit den Viechern zusammenlebt.
Kommentar ansehen
19.03.2006 04:43 Uhr von edmcbraindead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Um die Vogelgrippe wird derzeit genau so ein Geschrei gemacht wie damals bei SARS.
Anstatt sich darüber Sorgen zu machen die Vogelgrippe zu bekommen sollten sich die Leute mal darüber Gedanken machen wie gesund sie leben, denn die häufigsten Todesursachen sind immernoch Herzinfarkt und Krebs und das wird sich so schnell durch keine neuzteitige "High-Tech" Krankheit so schnell ändern! Ich will damit sagen, wenn ihr 40 Jahre lang geraucht und fett gegessen habt könnt ihr auch bedenkenlos mit Hühnern in einem Bett schlafen ;-)

n8
Kommentar ansehen
19.03.2006 04:47 Uhr von edmcbraindead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verzeiht mir bitte doppelte Ausdrücke....es ist schon sehr spät! Oder sehr früh? Man weiß es nicht so genau ;-)
Kommentar ansehen
19.03.2006 23:36 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also manche Menschen pflegen schon sehr engen Kontakt mit Hühnern! Sollte man mal sein lassen, dann holt man sich auch kein H5N1

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
US-Bundesstaat New York: Ein Toter bei Explosionen in Kosmetikfabrik
Nigeria: Mindestens 50 Tote bei Selbstmordanschlag in einer Moschee


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?