18.03.06 10:55 Uhr
 383
 

USA: Räuber überfielen eine Bank - diese hatte aber gar kein Geld da

In Kalifornien ist es jetzt zu einem Banküberfall gekommen, bei dem die Täter wohl "nicht richtig vorbereitet" waren, wie der Polizeichef Steve Mortensen mitteilte.

Die Bankräuber wussten anscheinend nicht, dass viele "Credit-Union"- Banken das Geld unverzüglich umdeponieren, sodass es unmöglich ist, dass jemand Zugriff darauf hat.

Als die bewaffneten Männer in der Bank standen, mussten sie feststellen, dass kein Geld da war.


WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Geld, Bank, Räuber
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Asylbewerber erhält Vergewaltigung einer Camperin elfeinhalb Jahre Haft
"The Tragically Hip"-Sänger verstorben: Kanadas Premier weint bei Trauerrede
Niedersachsen: Reichsbürgerinnen werden in Gerichtssaal ausfällig und pöbeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2006 20:58 Uhr von pulverschmid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na und? Auch Räuber sind nicht allwissend. Überall nur Pfusch, was soll man dazu noch sagen?
Kommentar ansehen
18.03.2006 21:02 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja da fällt mir nur ein Dumm gelaufen!
In den Knast müssen sie trotzdem.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Asylbewerber erhält Vergewaltigung einer Camperin elfeinhalb Jahre Haft
Moderatorin Xenia Sobtschak will russische Präsidentin werden
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?