17.03.06 21:55 Uhr
 814
 

Elektronische Einparkhilfen verschenken häufig Parkraum

Laut einem Test der Zeitschrift "Auto Bild" warnen viele Einparkhilfen schlichtweg zu früh. Bereits 20 bis 50 Zentimeter vor dem eigentlichen Hindernis ertönt teilweise der Dauerton, um den Fahrer zu warnen.

Für ein perfektes Einparken in der Garage ganz ohne Elektronik geben Experten folgenden Tipp: Einfach eine Latte am Boden befestigen und sobald man nun mit den Vorderrädern dagegen fährt, ist das Auto mit dem nötigen Abstand eingeparkt.


WebReporter: -mysterious-
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Elektro
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)
Nach "Leistungsüberprüfung": Tesla kündigt Hunderten Mitarbeitern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2006 23:14 Uhr von Thunderwave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
GAAAAAAAAAANZ TOLL!!! Langweilig! Einschlaf!!!
Kommentar ansehen
18.03.2006 00:18 Uhr von -mysterious-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tzzz: na dann mach´s doch einfach besser :P

ich fand den artikel interessant und hab ihn deswegen auch eingeliefert!!
Kommentar ansehen
18.03.2006 00:40 Uhr von Thunderwave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nu sei mal nicht gleich eingeschnappt! ich bewerte dich ja uch nicht schlecht! aber is doch nicht ganz so interessant!
Kommentar ansehen
18.03.2006 04:45 Uhr von DiRo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kennt jemand noch den Stern TV Crashtest mit der neuen S-Klasse?

http://www.stern.de/...

Der Tipp mit der Holzlatte ist eigentlich superlustig,
zumal ich immer vorwärts einparke. :-p

Grüße
Kommentar ansehen
18.03.2006 08:36 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jemand der eine Einparkhilfe benötigt, ist sicher nicht der perfekte Parker. Also ist es doch besser 20 cm zu lassen. Ist jetzt nicht böse gemeint gegenüber den Leuten die das benutzen, aber es ist ja nicht nur das Reinfahren in der Parklücke, sondern auch generell erstmal einzulenken und reinzukommen und das ist schwerer, als wie nah darf ich ran.
Kommentar ansehen
18.03.2006 09:36 Uhr von -mysterious-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Thunderwave: eingeschnappt bin ich sicherlich nicht, ist ja eben auch geschmackssache ob man einen artikel interessant findet oder nicht.

der stern-test ist ja echt nicht schlecht, einfach nur *lool*

am leichtesten würde es immer noch so gehn: http://www.lach.tv/...
Kommentar ansehen
18.03.2006 10:45 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer braucht eigentlich eine elektronische einparkhilfe?? so ein unsinn.
Kommentar ansehen
18.03.2006 11:29 Uhr von eruendil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*LOL*: High-Tech im Wert von mehreren hundert Euro wird von Holzlatte aus´m Baumarkt für 2,50 besiegt. *BRÜLL*

Ansonsten: Naja, zumindest bei 20cm wird´s ja auch langsam knapp... noch einmal sanft das Gaspedal antippen und man sitzt drauf.
Kommentar ansehen
18.03.2006 12:06 Uhr von Maddi88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weiterer Tipp: falls es jemanden interessiert, ich kenn noch nen Tipp:
Einfach einen Tennisball an die Decke hängen und wenn der ball gegen die Windschutzscheibe prallt ist man weit genug (Is meiner Meinung nach praktischer)
Kommentar ansehen
18.03.2006 14:30 Uhr von eruendil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, wer is wohl cleverer der, der so´n schweineteures aber meist überflüssiges Ding baut oder jemand, der das gleiche mit Tennisbällen und ´ner Schnur hinkriegt *grins*
Kommentar ansehen
20.03.2006 10:12 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na und? Das machen Frauen auch und falls sie daß nicht machen "docken" sie an. ;-)
Kommentar ansehen
25.03.2006 20:09 Uhr von v-n
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo ist die gute alte Zeit? Als man noch ohne technische Hilfsmittel einparken mußte und es auch konnte?

Und wo ist die zeit, in der man ruhig mal ein anderes Auto "berühren" durfte ohne gleich angezeigt zu werden?

Lustig finde ich auch diese kompletten Einparkautomatiken. Auf Knopfdruck parkt das Auto ein.. Dummerweise muss dazu die Parklücke 5mal so groß sein wie das Auto selbst.. (stark übertrieben!!)

Mich wundert nur, dass die betreffenden Entwickler es nicht schaffen ihre Software zu verbessern und Einparkhilfen entwickeln, die auf 5cm einparken können?

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?