17.03.06 20:25 Uhr
 64
 

Europäische Währung steigt zeitweise bis auf 1,22 US-Dollar

Die europäische Gemeinschaftswährung ist heute im Tagesverlauf bis auf 1,22 US-Dollar gestiegen. Am frühen Abend notierte der Euro bei 1,2160 US-Dollar.

Zum Mittag hatte die Europäische Zentralbank (EZB) den Kurs des Euros auf 1,2185 (gestern: 1,2069) US-Dollar festgestellt. Zu diesem Zeitpunkt war ein US-Dollar 0,8207 (Donnerstag: 0,8286) Euro wert.

Insider gehen davon aus, dass der Euro in den kommenden Tagen die 1,22-US-Dollar-Marke überspringen wird.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Dollar, Währung
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erotikhändler "Beate Uhse" meldet Insolvenz an
Paketdienste erwägen für Klingeln an Haustür Extra-Gebühren zu erheben
Rumänien ist überraschenderweise Europas Wachstumsmeister

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2006 21:13 Uhr von Parramatta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ölpreis: Leider bleibt der Ölpreis ebenfalls auf hohem Niveau.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?