17.03.06 13:07 Uhr
 214
 

Irak: "Operation Schwärmer" mit ersten Ergebnissen

Seit Donnerstag haben amerikanische sowie verbündete Truppen die Gegend rund um Samarra, etwa 75 Kilometer nördlich von Bagdad, durchkämmt. Gesucht werde vor allem nach Aufständischen bzw. Kämpfern sowie Munitions- und Waffenlagern.

Inzwischen konnten mehr als 40 Personen in Gewahrsam genommen sowie sechs Munitions- bzw. Waffenlager aufgespürt werden. Insgesamt soll bei dem Einsatz ein 160 Quadratkilometer großes Areal abgesucht werden.

Zivile Opfer wurden bis jetzt nicht beklagt. Die Operation dauert zur Stunde noch an und soll auch noch einige Tage in Anspruch nehmen.


WebReporter: -mysterious-
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Irak, Ergebnis, Operation
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2006 15:03 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Propagandashow mit viel schwerem Gerät für schöne Bilder.
Das ist die Realität: http://www.spiegel.de/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Nordkorea: Kim Jong Un soll minderjährige Sexsklavinnen haben, die ihn füttern
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?