17.03.06 10:00 Uhr
 16.506
 

Neue Fotos aus Abu Ghraib: Auch Oben-Ohne-Fotos von Frauen sind dabei

Bei den Fotos aus Abu Ghraib, die das Online-Magazin "salon.com" veröffentlicht hat (ssn berichtete), sind auch Oben-Ohne-Fotos von Frauen dabei. Damit wäre bewiesen, dass nicht nur Männer misshandelt wurden.

Das Foto zeigt eine der Prostitution verdächtigte Irakerin mit hochgezogenem T-Shirt. Der Kommentar eines Ermittlers dazu: "Die sexuelle Ausbeutung einer Person in US-Haft erfüllt den Tatbestand des Missbrauchs."

Das Foto wurde auf der Kamera des US-Stabsgefreiten Charles Graner gefunden, der bereits zu zehn Jahren Haft verurteilt wurde.


WebReporter: HolyLord99
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Foto
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2006 09:16 Uhr von HolyLord99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich ist die Bild-Zeitung sich nicht zu schade, das beschriebene Photo in der Quelle abzubilden.
Kommentar ansehen
17.03.2006 10:16 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja toll alle empören sich über die Fotos, aber angeguckt werden sie trotzdem.

Dass da nicht nur Männer mißhandelt wurden wundert mich gar nicht.
Die Amisoldaten belästigen ja sogar ihre Kolleginnen.
Kommentar ansehen
17.03.2006 10:29 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was erwartet man eigentlich also Leute die freiwillig in eine Armee eintretten sind ja schon zum Teil von fragwürdiger "Veranlagung". Viele sehen es als einen normalen Job an und ich denke besonders unter der Offizieren herrschen ja noch "zivilisierte" Umgangsformen. Je weiter es aber mit dem Dienstgrad nach unten geht, desto öfters trifft man Gewalttäter, Fanatiker, Psychopathen und andere mislungene Homosapiens.

Geht man dann noch in eine US Arme, weil man für den Mist "gut" entlohnt und geködert wird, während man zuhause kaum Chancen hat der Armut zu entfliehen, dann haben wir schon ein ganz anderes Mellieu. Da wird verachtet, aus Joke getötet und mishandelt. Da wird "Abschaum" konzentriert und auf "Gegner" losgelassen.

Den stinkenden Boden der Gosse erlebt man dann wohl in der Russischen Armee, wo die Moral am Boden ist. Die extreme Armut treibt auch hier die allerletzen "Perverslinge" in die Armee, die kaum Erziehung und Vorbilder bietet, erst recht keine gerechte Verpflegung. Und plötzlich hat man Rituale, bei denen man zuerst getretten wird und dann später selber austeilen darf. Und da die Vorgesetzten noch stärker als korrupte "Arschlöcher" fungieren, beschränkt sich die Armee nur noch auf Verleumdung, Vertuschung und Verschleierung der Taten. Dort werden "Soldern" von "Kollegen" umgebracht, vergewaltigt, so lange mishandelt, bis ihnen Glieder amputiert werden müssen.

Mit Patriotismus hat das nix mehr zu tun. Das ist eine Herde hormongesteurerter Psychopathern ... und solche Fotos sind der beste Beweis dafür.
Kommentar ansehen
17.03.2006 10:33 Uhr von charis_matic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Feindbild Westen: Und da wundert sich der Westen wirklich
das die Islamisierten Länder und der Rest der Welt
den Westen so hasst?

Eine bessere Vorlage kann man den Fanatikern doch nicht geben oder?

Würde sich der Westen auf ihren Prinzipien
der Menschenrechte, Demokratie und Gerechtigkeit
beruhuhen und so handeln wären viele Probleme nur
halb so schwer zu Lösen.

Aber ihre Politik ist ja nur einseitig
sie sind immer im Recht.

Also warum über Abu Ghureib aufregen?
Kommentar ansehen
17.03.2006 10:51 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Frau "meine Meinung über die USA sthet ja außer Frage, aber diese Frau hier sieht nicht gequält oder misshandelt aus. Vllt war dies hier wirklich freiwillig."

Das sieht freiwillig aus, weil die Blöd-Zeitung auch dauernd solche Bilder veröffentlicht.
Da man das Gesicht der Frau nicht sieht weiß man auch nicht ob neben der Kamera noch ne Schusswaffe war.

Wenn das ein Mann mit runtergezogener hose wäre...sähe das dann auch freiwillig aus?


Strafbar isses so oder so, die Frau war da ja ne Gefangene.
Kommentar ansehen
17.03.2006 11:19 Uhr von Seranity_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ahm, Æshættr: USA oder Amerika?? Das ist beides das selbe Land! Ich nehme mal an du meinst England, das was da auf Videos zu sehen war, waren Britische Soldaten.
Kommentar ansehen
17.03.2006 11:22 Uhr von schoki88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja ja die amis: Haja solangsam wirrds wirklich gestört im Irak mit solchen Bildern werden die Usa den Krieg niemals gewinnen
Kommentar ansehen
17.03.2006 11:33 Uhr von benutzername69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach Leute eins vorweg, es ist wirklich schlimm, was dort passiert ist!

Aber...

hat man nicht bereits aus jedem Krieg solche Bilder gesehen...machen nicht alle Nationen das so...es ist egal, wenn man sich ein wenig mit den Kriegen befasst, wird man feststellen, das es sich überall so verhält! Ob westliche Welt oder der nahe Osten, Vietnam, China, Japan...usw.!

Im Krieg mutiert der Mensch zur Bestie! Und manchmal geschieht das auch ohne Krieg! Macht macht blind und brutal!

Und das ist das traurige...

Mir geht jedoch diese anti-amerikanische Haltung auf den Sack...klar machen die nicht alles richtig und auch die Vorgehensweise, die President Bush an den Tag legt, ist nicht unbedingt die tollste, aber es foltern, töten und misshandeln nicht nur die AMI´s ihre Gefangenen...das machen alle...nur wird es da nicht so in den Medien aufgebauscht...oder es ist schon zu lange her...und, es waren scheinbar in vielen "Amerikanischen Operationen" sogar Deutsche BND - Leute dabei...denkt mal drüber nach!
Kommentar ansehen
17.03.2006 11:33 Uhr von Generator...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Billiger gehts wohl nicht: Kaptain! Sind wir schon ganz unten angekommen?

...nein machen sie nur weiter!
Kommentar ansehen
17.03.2006 12:00 Uhr von HolyLord99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
generator: Doch, es geht noch um einiges billiger. Probiers doch mal ;)
Kommentar ansehen
17.03.2006 12:06 Uhr von mk23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fehlen nurnoch die fotos von kindern: aber ich würde wetten die gibt es auch .
Kommentar ansehen
17.03.2006 12:31 Uhr von tutnix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@benutzername69: diese taten zu relativieren bringt keinen weiter. nur weil andere vllt. das gleiche gemacht haben, werden diese taten nicht weniger verabscheuenswürdig. den hass der derzeit über die usa schwappt, ist hausgemacht, also wunder dich nicht darüber.
Kommentar ansehen
17.03.2006 13:45 Uhr von MIgg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Normal: Ich denke auch, dass Folter im Krieg oder in ähnlichen Situationen "normal" ist und die Amerikaner nicht die einzigen sind, die sowas anstellen. (Man könnte höchstens sagen, sie sind die einzigen, die davon Bilder veröffentlichen lassen)

Aber auch wenn es alle machen ist, ist es dennoch genauso schlimm.
Kommentar ansehen
17.03.2006 14:42 Uhr von malachi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pruegeljoschka: Was erwartet man eigentlich ...

... also Leute die freiwillig in eine Armee eintretten sind ja schon zum Teil von fragwürdiger "Veranlagung".

was bist du denn bitte für ein spinner ??? pruegeljoschka ja auch, warum weiss ich das nie gedient hast ???
bei leuten wie dir kann ich nur den kopf schütteln !!!
Kommentar ansehen
17.03.2006 14:46 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@malachi: Oh Schnucki! Wir sind hier nicht bei der Bild- Zeitung. Du musst schon mehr als einen Satz lesen (können) um den Sinn des Kommentars zu verstehen. Ich fürchte aber ... das wird so nix ...
Kommentar ansehen
17.03.2006 15:34 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Demokratisierung basierend auf US-Army-Methoden US-Präsident Bush sieht sich in seinem Demokratisierungvorhaben für den Irak weitestgehende Bestätigt.

mfg

Deniz1008



Kommentar ansehen
17.03.2006 21:43 Uhr von G-Money05
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
GEIL! Die Fotos finde ich geil, hätte sie nur auch ein Video gemacht. Ich liebe Lesbien-Orgien. ^^
Kommentar ansehen
18.03.2006 02:26 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@malachi: "warum weiss ich das nie gedient hast"

Schreib doch bitte komplette und korrekte Sätze, damit Dich überhaupt erst mal jemand versteht. Über Deine Meinung unterhalten wir uns dann später...

@G-Money05: Was ist eine Lesbie? (vorausgesetzt, "Lesbien" soll den Plural darstellen)
Kommentar ansehen
18.03.2006 03:05 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ G-Money05 ! Du bist Lesbisch? Selam und Hallo,

Du bist Lesbisch?

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
18.03.2006 09:16 Uhr von SooGreez
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoch lebe die USA und die Freiheit die: es Nicht-Amis bringt......
Ich will nicht wissen was hier nach dem 2. Weltkrieg abging... :(
Kommentar ansehen
18.03.2006 09:47 Uhr von Das Allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also echt Hammer. :-(: In den USA ist so was nach dem neuen "Porn Law" http://my.execpc.com/~xxxlaw/2257Tables5.24.05.htm verboten. Wie auch vieles weitere (übrigens eingeleitet, durchgesetzt und unterschrieben von den gleichen die auch für Guantanamo das sagen haben.)

Aber ist echt der Hammer. Es gab nämlich die Seite In*ex die genau wegen den neuen Gesetzen zum Opfer gefallen ist. Weil eben so was in den sauberen USA nicht mehr erlaubt ist (Obwohl es da Codewörter zum aufhören gab die es in Abu Ghraib ganz bestimmt nicht gibt). Also die USA ist, zumindest die oberen sind dort echt heftig. Einfach abscheulich was da abläuft bzw. was von dort diktiert wird.

Tja, da sag ich nur noch zum Schluss

usaBoykott.com
http://www.usaBoykott.com
Kommentar ansehen
18.03.2006 10:26 Uhr von Das Allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falsch. Du Dämlack: Kann ja mal passieren. :-(

Richtig. :-)
usaBoycott.com
http://www.usaBoycott.com
Kommentar ansehen
18.03.2006 11:42 Uhr von fischhäppchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schade: 1. mein Alter is nich da den hät des sicher intressiert
2. wieso gibts hier keine bilder hät ich auch schon gern bei dem dauererektion-geschichte gesehn!!!
Kommentar ansehen
18.03.2006 12:28 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ fishhäppchen: Was ist das für ein geistloser und vollkommen unangebrachter Kommentar? Wird sind hier nicht im Kindergarten! Werd erwachsen oder benimm dich wenigstens so wenn du hier Kommentare abgibst!

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?