17.03.06 10:43 Uhr
 40
 

Fußball/UEFA-Pokal: AS Rom scheidet trotz Sieg aus

Ähnlich wie beim Spiel des HSV gegen Rapid Bukarest ist auch der AS Rom aus dem UEFA-Cup ausgeschieden. Die Italiener gewannen mit 2:1 gegen den FC Middlesbrough, hatten im Hinspiel jedoch 0:1 verloren.

Aufgrund der Auswärtstorregel, bei der auswärts erzielte Tore stärker gewichtet werden, zieht der FC Middlesbrough nun in die Runde der letzten acht ein.

Tragischer Held war Mancini, der nach der Führung von Middlesbrough beide Treffer zum Sieg erzielte, die aber leider nicht zum Weiterkommen reichten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: i-fekt
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sieg, Pokal, Rom
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pokal-Kracher in zweiter Runde - Bayern trifft auf Leipzig
Gewichtheber Welitschko Tscholakow im Alter von nur 35 Jahren verstorben
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2006 12:11 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: ich habe das spiel gesehen, und der as rom war vor allem in der schlussphase wirklich grottenschlecht. zurecht ausgeschieden. schön für middlesborough

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig
Seilbahnen können das Verkehrsproblem lösen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?