16.03.06 22:03 Uhr
 1.810
 

G-Power: BMW G7 5.2 K - 740 Nm und in 5,5 Sekunden von Null auf 100 km/h

Die Tuningfirma G-Power hat nun einen hochgezüchteten 7er BMW in ihr Programm aufgenommen.

Der Motor des 2,2 Tonnen schweren Autos verfügt über einen 5,2 Liter großen Hubraum und leistet 550 PS. Damit wird der Wagen in nur 5,5 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h getrieben, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 310 km/h.

Äußerlich spendiert G-Power dem BMW neue Leichtmetallräder, stärkere Bremsen, eine Sportauspuffanlage und zahlreiche Änderungen an der Karosserie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lighthousekeeper
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, 100, Power, G7, Nm
Quelle: www.automotorundsport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich
IAA 2017: Diese Autobauer haben abgesagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2006 21:55 Uhr von Lighthousekeeper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der sieht wirklich richtig sportlich aus, gar nicht zu vergleichen mit der Luxuslimousine in Serie. Das Auto ist eben etwas für Leute mit sehr hohen Luxusansprüchen, aber mit sportlicher Leistung.
Kommentar ansehen
16.03.2006 22:28 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm Dann wird der Spritverbrauch wohl auch dementsprechend sein....
Kommentar ansehen
16.03.2006 22:42 Uhr von Lighthousekeeper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da kann: man wohl gift drauf nehmen... der dürfte ja schon so bei einem wagengewicht von 2,2 t locker die 15l überschreiten.... also jetzt wohl deutlich über 20l auf 100 km, das ist zumindest das, was ich aus dem bauch heraus schätzen würde...
Kommentar ansehen
17.03.2006 06:23 Uhr von Sev
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Von 0 auf 100 in 5,5sek: Na und? Ich schaff´s von 0 auf 180 in unter 1 Sekunde - abhängig davon, womit man mich behelligt.

Nee ernsthaft... 5,5 Sekunden sind nicht unbedingt ´ne großartige Leistung. Der von MTM gemachte Audi S4 Quattro 20V Turbo (was bei 270 - 300 PS) kommt in wenig mehr als 5 Sekunden von 0 auf 100. Und das bei einem humanen Durchschnittsverbrauch von 11,5 Litern. Je nach Fahrweise versteht sich. Da finde ich die 5,5 Sekunden bei 740Nm Drehmoment doch ehrlich gesagt ein wenig mau... Da die Kiste wahrscheinlich für den deutschen Markt eh bei 240 abgeriegelt ist, hätte man ihr durchaus ein kürzeres Getriebe spendieren können. Wo kann man denn heute noch auf einer BAB über längere Strecken schneller als 200kmh fahren?! Das lohnt sich doch gar nicht. Dann schon lieber ein etwas kürzeres Getriebe und die 100kmh in unter 5 Sekunden erreicht.

Aber ganz ehrlich... Ich finde, man darf einem Auto nicht ansehen, daß es schnell ist. Bei neuen Autos ist das langweilig... viel geiler ist das, wenn man beispielsweise einen über die Maßen hochgezüchteten alten Passat fährt. Wenn dann an der Ampel mal so´n Öl-Auge mit seine krasse Dreier BMW neben disch steht und gungrede Rennen fahren will... dann parkt man ihn halt mal kurz ein. Mit einem solch alten Auto kommt das doch gleich noch viel intensiver rüber. Oder man macht sich ohne Anstrengungen lustig, über den Affen, weil man weiß, daß er eh keine Chance hätte.

Aber mit so´ner dicken Schüssel... da weiß doch eh gleich jeder, daß der Kraft hat und wagt es gar nicht, sich mit einem anzulegen.

Und um einer endlosen Grundsatzdiskussion vorzubeugen - ein Appell an alle Moral-Aposteln hier: nehmt das Leben nicht so ernst!
Kommentar ansehen
17.03.2006 09:55 Uhr von G-T-I
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@SEV: ein 7 ner ist nunmal kein A4 bzw. S4 der wiegt höchstens 1.6 Tonnen!

5,5 sec. für ein 2,2 Tonnen schweres Auto ist ein echter Hammer, da aus dem Stand heraus dieses Gewicht erst einmal in bewegung kommen muss
Kommentar ansehen
17.03.2006 10:02 Uhr von zechereisi52
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sollte meinen: BMW 130i da auch mal hinbringen..wer weiß, was die aus dem noch alles rausholen können...
Kommentar ansehen
17.03.2006 10:16 Uhr von rainer007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sev: Ich glaube die Klientel für solche Autos ist aus dem pubertären Alter raus wo man krasse 3er abziehen will.
Es macht einfach Spass mehr Leistung zu spüren und zu fahren. Wenn man es sich leisten kann ist das doch ok. Ein aufgemotzer gammeliger Passat kann man nicht wirklich mit einem 7er vergleichen.. oder generell mit jedem BMW :-). Von 0-100 in 5,5sek. ist für ein 2,2 Tonnen Auto schon ein Wort.. und muss sich auch dementsprechend brachial anfühlen!
Kommentar ansehen
18.03.2006 10:51 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich frage mich: immer wieder, welche leute solche autos brauchen. die komplexe solcher menschen müssen schon sehr ausgeprägt sein.
Kommentar ansehen
20.03.2006 14:35 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sieht super aus: aber bei dem Spritverbrauch wäre der höchstens mal für ein sonniges Wochenende gut...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?