16.03.06 21:55 Uhr
 86
 

Leipzig: Buchmesse vergibt Auszeichnungen

Bei der Leipziger Buchmesse gingen Ilija Trojanow (Belletristik), Franz Schuh (Sachbuch/Essayistik) und Ragni Maria Gschwend (Übersetzung) als Preisträger hervor.

Die Auszeichnung, welche mit 15.000 Euro dotiert ist, wird von der Leipziger Messe sowie dem Freistaat Sachsen vergeben. Ebenfalls beteiligt an der Vergabe des Preises ist das Literarische Colloquium Berlin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: -mysterious-
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Leipzig, Auszeichnung, Buchmesse
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2006 14:45 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmmm: Naja für die größte Buchmesse der Welt ist diese Summe aber recht gering.
Kommentar ansehen
19.03.2006 21:31 Uhr von v-n
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ehre dem, dem sie gebührt: Allerdings muss ich sagen, kenne ich keinen der Gewinner :)

Evtl. wiederhole ich mich ja, aber ich finde, man sollte viel mehr Preise vergeben und nicht einen Gewinner ziehen und dem einen riesen Batzen geld schenken. Lieber 5 oder 10 Gewinner und jeder bekommt etwas von der Summe..

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?