16.03.06 20:28 Uhr
 81
 

Fußball/Wettskandal: Münchner Staatsanwaltschaft dementiert Verdächtigungen

Die Münchner Staatsanwaltschaft hat ausdrücklich darauf hingewiesen, dass weder gegen einen Nationalspieler noch gegen zwei Zweitliga-Profis Ermittlungen laufen. "Wir haben überhaupt keine Personen, die wir beschuldigen", so Oberstaatsanwalt Anton Winkler.

Erst durch eine Vorabmeldung der Münchner Zeitung "tz" kam es zu diesen Spekulationen.


WebReporter: -mysterious-
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Staat, Staatsanwaltschaft, Staatsanwalt, Verdächtig, Wettskandal
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BR Volleys Vs. Spacer´s Toulouse: Spektakuläre Ballwechsel
FC Bundestag lässt rechten AfD-Abgeordneten nicht mitspielen
Fußball: Italienischer Profi reagiert mit Todesdrohungen auf Dopingsperre

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Schüsse bei Geiselnahme in Asylheim
Doppelmörder von Herne könnte lebenslange Haft erwarten
Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?