16.03.06 19:03 Uhr
 4.959
 

Wettskandal im deutschen Fußball - Angeblich Bastian Schweinsteiger beteiligt

Der neuerliche Wettskandal, in welchen auch ein Nationalspieler und mehrere Bundesligaspieler verwickelt sein sollen, nimmt neue Ausmaße an. Jetzt wurde der Name des Nationalspielers bekannt.

So soll der für Bayern München spielende Bastian Schweinsteiger mitgewettet haben. Dies berichtet die Münchner Boulevardzeitung "tz". Aber auch Paul Agostino und Quido Lanzaat vom TSV 1860 München sind ins Visier der Ermittler geraten.

Die Münchner Staatsanwaltschaft hat den Bericht der Zeitung bestritten.


WebReporter: Sepp Seppel
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Deutsch, Schwein, Wettskandal
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Niederlagenserie beendet - BVB gewinnt unter neuem Trainer Peter Stöger
Fußball: Louis Van Gaal lästert - Manchester mit Jose Mourinho "langweilig"
Fußball: Nationalspieler erhalten 350.000 Euro Prämie für WM-Sieg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2006 19:18 Uhr von flofree
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sebastian Schweinsteiger gibt es gar nicht!!!
Kommentar ansehen
16.03.2006 19:25 Uhr von peppie2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
heisst der ned schwainsteiger? ^^
Kommentar ansehen
16.03.2006 19:35 Uhr von Parramatta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wäre ein skandal auch für die kommende Weltmeisterschaft.
Kommentar ansehen
16.03.2006 19:41 Uhr von TheDarkHalf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Möchte mich für: meine Bewertung entschuldigen;Überschrift war schon vor meiner Bewertung geändert.

An die Admins,Bewertung bitte streichen.
Danke.
Kommentar ansehen
16.03.2006 20:06 Uhr von Der Erleuchter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin mir sicher die vom FC Bayern sind alle irgendwie schuldig!!!
Kommentar ansehen
16.03.2006 22:40 Uhr von KleinErna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sebastian Schweinsteiger gibts nicht? So so, der heißt nicht Sebastian? Hm, datt ist ja so branntneu, datt wissen noch nicht mal die Bayern selbst. Bei denen kann man nämlich einen Trikot-Flock mit, na, ahnt ihrs, richtig "Sebastian Schweinsteiger" bestellen. Dumme Bayern.

http://shop.fcbayern.de/...
Kommentar ansehen
16.03.2006 22:45 Uhr von kantonanton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
imageverlust: für bayern sowie basti schweinsteiger, wenn das wahr ist.

Seine Karriere kann Basti wohl dann in den Nagel hängen.
Kommentar ansehen
16.03.2006 22:50 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: kann mir eh nicht vorstellen, dass ausgerechnet in der Bundesliga nicht beschissen werden soll, schließlich gehts da um das meiste Geld.
Kommentar ansehen
16.03.2006 23:00 Uhr von kantonanton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schade das es aufgeflogen ist: Unsere Poltiker werden legal bestochen und diese angeblichen Volsvertreter sorgen dafür, dass es den Menschen Jahr für Jahr schlechter geht und den Unternehmen besser.

Das sie von diesen sehr viel Kohle erhalten , stört keinen.

Selbst wenn Schweini das gemacht hat, ist es Wurst und net schlimm, solange Manipluationen nicht in der 1. Liga stattfnden und der 2.

Ich mein moralisch gesehen haben viele davon profitiert, was in er heutigen kapitalistischen Frimendiktatur mal gut ist.
Kommentar ansehen
16.03.2006 23:01 Uhr von kantonanton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und der Verräter ? mal sehen was mit dem passiert. Keine kamerafschaftliche Handlung. Verpfeift er seine Freunde. Gernell macht man sowas nicht,egal worum es geht.
Kommentar ansehen
16.03.2006 23:27 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also das sollte man erst mal abwarten. Noch steht nichts fest.

Aber mal ehrlich:
Wenn das so weitergeht, wird die WM eine echte Katastrophe!

Was es da alles für Unstimmigkeiten gibt!

Kaputte Stadien, Wettskandale, Affären, Probleme mit Klinsi u.s.w.

Hoffentlich wird das mal keine Blamage für Deutschland!
Kommentar ansehen
17.03.2006 00:03 Uhr von ryder78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Möchte auch mal nen Tipp bekommen: 1.Bin kein Bayern Fan ,aber ich glaube auch nicht das das ein Bastian Schweinsteiger nötig hat.

2.Wer weiß was der Fc Bayern München für Bundesliga Vereine schmiert oder sogar in der Königsklasse.

3.Der BVB Pleite warum sollten die für ein paar Euro nicht spiele Unentschieden spielen.

4.Ich möchte auch mal ne Heißen Tipp haben,damiet ich mal von meinem Hartz 4 wech komme.

5.Die ganze Welt ist doch gekauft....

6.Ich glaube nicht mehr an die Ehrlichkeit der Menschen.

7.Die Menschen werden daran zu grunde gehen ich hoffe bald.
Kommentar ansehen
17.03.2006 02:55 Uhr von AllesEinzelfälle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ryder78: "7.Die Menschen werden daran zu grunde gehen ich hoffe bald."

Von welcher Rasse bist Du?
Kommentar ansehen
17.03.2006 08:29 Uhr von bress
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fix is nix Die Staatsanwaltschaft hat in Bezug auf alle drei genannten Spieler von FCB und TSV 1860 dementiert, dass es entsprechende Erkenntnisse gebe oder einer der drei vernommen worden sei. Also erst mal den Ball flach halten...

Bastian
Kommentar ansehen
17.03.2006 08:31 Uhr von Mr.Q
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geldgieriges Säcke: Als ob die nicht schon genug Kohle verdienen würden! Die ganze BayernSippe hängt doch da mit drin :-)
Kommentar ansehen
17.03.2006 09:42 Uhr von hubby
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was seit denn ihr für eine Garde.
Die obenstehenden Kommentare sind genauso niveaulos, wie die Kampagne der tz.
Tatsache ist, dass die Namen von der tz in die Welt gesetzt wurden, nach dem Motto: Das verkauft sich gut.
Hier bekommt man gezeigt, wie die Presse jemanden in den Abgrund stossen kann und das auch tut. Das ist die unterste der unteren Schubladen. Mit seriöser Berichterstattung, Anstand und Charakter hat das nichts mehr zu tun.
Vielleicht geht jetzt endlich jemand gegen solchen Sensationsjornalismus vor und verklagt die Schmierer auf Millionen, so das die Ihr Blatt zumachen müssen.
Ich bin kein Bayernfan, aber in diesem Punkt klatsche ich über den Kommentar und die Reaktion von K.H. Rummenige.

Kommentar ansehen
17.03.2006 12:10 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das wäre: nicht nur ein skandal sonder auch eine unfassbare schwächung der nationalmannschaft. ich hoffe an den gerüchten ist nix dran. ich habe so gehofft dass der schweinsteiger bei der wm zu hochform aufläuft und endlich diesen antifussballer ballack von seinem von den medien und nicht von der leistung geschaffenen thron stößt.
Kommentar ansehen
17.03.2006 12:43 Uhr von abm2k5
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ihr habt es drauf! Habt ihr euch schon mal die Frage gestellt was ist wenn er es doch nicht wahr?!

Denn wenn er es nicht war dann habt ihr das gleiche gerade eben getan was die "tz" auch getan hat. Rufmord!!!

Mit Kommentaren wie "bei den Bayern sind alle schuld" usw. lasst ihr euch auf ein dummes Spiel ein.
Dieser Wett - Skandal darf man nicht mit den Augen eines Fans sehen...

Das ist genau das was Sebastian das leben jetzt schwer macht die Leute die ihn ohne wirklichen Beweisen verurteilen...
Kommentar ansehen
18.03.2006 11:18 Uhr von bp2005
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
typisch Deutsch: Anstatt so kurz vor der WM alles und jeden am Deutschen Team zu kritisieren und niederzumachen... sollte man evtl mal einfach dazu übergehen sich auf die WM zu freuen und unser Team zu unterstützen.
Schlechte Leistungen und Fehler ansprechen ist ja kein Problem, aber wirklich alles auseinanderzunehmen, quasi Skandale zwanghaft suchen, etc...
Unverständlich.

So kann das ja auch nix werden.
Kommentar ansehen
21.03.2006 08:52 Uhr von collateral damage
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentare hier: Es ist wirklich traurig, die Kommentare einiger hier lesen zu müssen. Einer meiner Vorgänger hat es schon treffend beschrieben, ihr seid nicht anders als die ´TZ´ und solange nichts bewiesen ist, betreibt wie eben diese Zeitung RUFMORD an einem 21-jährigen ´Jungen´!!!

Ihr müsst euch das mal genauestens vor Augen führen, wenn eine WM ansteht im eigenen Land und vom eigenen Land kommen auf einmal derartige Vorwürfe die, ohne zweifel, einen Menschen wirklich kaputt machen kann. Das kann ihm jetzt Monate, ja sogar Jahre, verfolgen und das ist eine traurige Gewissheit.

Die tolle TZ hat bereits mehrmals dementiert, ebenso die Staatsanwaltschaft, aus diesem Grunde muss auch ich dem Rummenigge absoluten Beifall und Respekt zollen, weil das die einzig richtige Reaktion war.

Ein Grossteil der deutschen Fussballnation weiss leider gar nicht, wie dumm sie selbst sind. Ich behaupte sogar, meine pers. Meinung, dass weniger der sportliche Aspekt Schuld an der deutschen internationalen Misere ist, sondern der mediale!! Es ist grauenvoll, was mit unserer Elf passiert, wenige Wochen vor der WM.


Deutschland muss sich schämen!

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben
Russland: Mann hackt seiner Frau beide Hände ab
Pariser Flughafen: Obdachloser stiehlt aus Wechselstube 300.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?