16.03.06 16:15 Uhr
 1.093
 

Oft mehr Koffein in Limonaden und Energydrinks als vermutet

Eine Forschungsgruppe der University of Florida untersuchte verschiedene Getränke auf ihren Koffeingehalt hin. Darunter befanden sich neben Energydrinks auch namhafte Marken wie Coca Cola und Pepsi.

In einem 340-ml-Getränk fand die Forschungsgruppe unter der Leitung von Bruce Goldberger sogar eine Koffeinmenge vergleichbar mit der von drei Espresso. Dies entspricht in etwa 140 mg Koffein.

Goldberger fordert nun eine Kennzeichnungspflicht, wieviel Koffein sich in einem Getränk befindet. In der Europäischen Union gibt es zwar bereits eine Deklarationspflicht, diese greift aber erst ab 150 mg Koffein pro Liter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: der schnitter
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Koffein, Limonade
Quelle: focus.msn.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Mann spielt Gitarre während Hirn-OP
Schottland: Tampons werden an Frauen bald kostenlos verteilt
USA: Dank nicht aufgebenden Polizisten überlebt Mann 40 Minuten ohne Puls

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2006 16:34 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach was, nix Besonderes In meiner T-Shirt-Tasche steckt ein Streifen Koffein-Tabletten, jede einzelne hat 0,2g = 200mg.

Die 50er-Packung gibts rezeptfrei in der Apotheke für 4,95 Euro...
Kommentar ansehen
16.03.2006 16:45 Uhr von SunSailor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Moooment! Wenn in 340ml 140mg Koffein sind, dann sind in einem Liter etwa 420mg, also deutlich mehr als 150mg. Also würde doch die Kennzeichnungspflicht bestehen, oder? Ansonsten ist definitiv was im Artikel falsch!
Kommentar ansehen
16.03.2006 16:48 Uhr von der schnitter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sunsailor: Nein... der artikel stimmt schon....

die Kennzeichnungspflicht herscht in der EU.
in den Staaten gibt es keine Kennzeichnungspflicht. Nur eine Freiwillige Deklaration der Hersteller ist dort zu finden.
Kommentar ansehen
16.03.2006 19:02 Uhr von amfa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die hätten mal lieber schreiben sollen welches Getränk diese 140mg enthält.. dann weiß man wenigstens was man demnächst mal kaufen sollte :)
Kommentar ansehen
16.03.2006 23:40 Uhr von montezuma81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...nescafe express sind meines wissens auch 140mg koffein drin (bei 200 oder 250ml inhalt).



@ kobra28: falsches thema!
Kommentar ansehen
17.03.2006 12:00 Uhr von KillA Shark
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mehr als 300mg/100ml: sind in der EU nicht erlaubt.

traurig aber wahr.
bringt also genau garnichts
die plörre.

ist nur schweineteuer
Kommentar ansehen
17.03.2006 12:50 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
leute: die sich dermaßen viel koffein reinhauen werden irgendwann von ihrem körper die quittung dafür bekommen. der körper signalisiert nicht umsonst, dass er müde ist.
Kommentar ansehen
17.03.2006 17:24 Uhr von nester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir: außer der körper ist dauermüde schon bevor man anfängt sich kofeintbletten einzuwerfen...
das prob hat eine freundin von mir grad. tag und nacht am schlafen und die schulzeit überlebt sie nur noch mit koffein.. hart aber war...
Kommentar ansehen
17.03.2006 23:40 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Krass: Da wird man ja zur laufenden Koffeintablette! Also bei Red Bull oder so war das ja schon klar! Aber das es bei Cola so hoch kozentriert ist....naja
Kommentar ansehen
18.03.2006 23:51 Uhr von v-n
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der Kunde will es ja so: Wenn ich mir ein Cola kaufe, will ich doch aufgeputscht werden und will dadurch wach werden.

Ansonsten könnte ich ja auch Wasser und Zucker vermischen.. das schmeckt fast genauso...

Und wer Cola kauft ohne sich im klaren zu sein, dass da Koffein drin ist, der tut mir leid...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?