16.03.06 15:22 Uhr
 102
 

Tennisturnier in Indian Wells: Haas gibt wegen Lebensmittelvergiftung auf

Beim Tennisturnier in Indian Wells hat Tommy Haas sein Achtelfinalmatch nach einer Dreiviertelstunde aufgegeben. Er war durch eine Lebensmittelvergiftung stark geschwächt. Zu diesem Zeitpunkt lag er gegen James Blake (USA) mit 3:6 und 0:3 zurück.

Zuletzt hatte Haas 14 ATP-Spiele hintereinander gewonnen.

James Blake muss sich jetzt mit Igor Andrejew (Russland) auseinandersetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Leben, Tennis, Lebensmittel
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wayne Rooney tritt aus englischer Nationalmannschaft zurück
Frauen-Fußball: Englands Nationalcoach hat Spielerin mit Ebola-Spruch beleidigt
Fußball: St. Pauli bietet Philipp Lahm einen Vertrag an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2006 23:29 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pech! Da hat Haas wirklich pech gehabt! Vor allem hatte er echt einen guten Lauf zur Zeit!

Hoffentlich erholt er sich schnell wieder!
Kommentar ansehen
22.03.2006 15:55 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und: nun kann er sich fuer das naechste grosse tunier ausruhen und soll mal aufpassen was er isst.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Rückreise-Tsunami": Hier gibt´s am Wochenende Stau
Rockstar Tommy Lee wird beim Sex auf Flugzeugtoilette erwischt
Terrormiliz IS ruft zu Anschlag auf Frauenkirche in Dresden auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?