16.03.06 14:40 Uhr
 266
 

NRW: Insolvenzverwalter unterschlug mehr als eine Million Euro

Ein Insolvenzverwalter aus Aachen hat bei einer pleite gegangenen Firma mehr als eine Million Euro unterschlagen.

Der 64-Jährige war im Januar diesen Jahres in Grevenbroich festgenommen worden, zuvor war er sechs Monate lang flüchtig. Als er eine Hotelrechnung nicht bezahlte, konnte man ihn schließlich aufspüren.

Die Staatsanwaltschaft hat jetzt eine Klage wegen Untreue und Betrugs eingereicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Million, Nordrhein-Westfalen, Insolvenz
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Mann sticht im Supermarkt wahllos auf Kunden ein - ein Toter
Hamburg: Mann attackiert Supermarktkunden mit Küchenmesser - Ein Toter
Aktivisten retten Tiere aus syrischem Zoo und bringen sie in Türkei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Telekom-Kunden: Bewährungsstrafe für 29-jährigen Briten im Hacker-Prozess
Hamburg: Mann sticht im Supermarkt wahllos auf Kunden ein - ein Toter
Hamburg: Mann attackiert Supermarktkunden mit Küchenmesser - Ein Toter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?