16.03.06 14:31 Uhr
 47
 

Chemiekonzern Wacker eventuell schon Mitte April an der Börse

Der Termin für den Börsengang des Chemiekonzerns Wacker soll voraussichtlich der 10. April sein, wobei mögliche Käufer bis 27. März Aktien zeichnen können sollen. Eine endgültige Entscheidung fällt auf der Bilanzkonferenz am kommenden Freitag.

Dies wäre der größte Börsengang des laufenden Jahres und soll ca. 800 Millionen Euro in die Kassen Wackers spülen.

Nur ein Drittel bis ein Viertel der Aktien sollen an mögliche Käufer übergehen. Der Rest verweilt bei der Familiengesellschaft bzw. deren Investoren.


WebReporter: mcrocas
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Chemie, Wacker
Quelle: www.ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?