16.03.06 14:31 Uhr
 43
 

Chemiekonzern Wacker eventuell schon Mitte April an der Börse

Der Termin für den Börsengang des Chemiekonzerns Wacker soll voraussichtlich der 10. April sein, wobei mögliche Käufer bis 27. März Aktien zeichnen können sollen. Eine endgültige Entscheidung fällt auf der Bilanzkonferenz am kommenden Freitag.

Dies wäre der größte Börsengang des laufenden Jahres und soll ca. 800 Millionen Euro in die Kassen Wackers spülen.

Nur ein Drittel bis ein Viertel der Aktien sollen an mögliche Käufer übergehen. Der Rest verweilt bei der Familiengesellschaft bzw. deren Investoren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcrocas
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Chemie, Wacker
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus
Paris: Sozialistische Partei verkauft ihr historisches Parteigebäude

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?