16.03.06 14:31 Uhr
 43
 

Chemiekonzern Wacker eventuell schon Mitte April an der Börse

Der Termin für den Börsengang des Chemiekonzerns Wacker soll voraussichtlich der 10. April sein, wobei mögliche Käufer bis 27. März Aktien zeichnen können sollen. Eine endgültige Entscheidung fällt auf der Bilanzkonferenz am kommenden Freitag.

Dies wäre der größte Börsengang des laufenden Jahres und soll ca. 800 Millionen Euro in die Kassen Wackers spülen.

Nur ein Drittel bis ein Viertel der Aktien sollen an mögliche Käufer übergehen. Der Rest verweilt bei der Familiengesellschaft bzw. deren Investoren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcrocas
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Chemie, Wacker
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert
Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival
NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?