16.03.06 14:14 Uhr
 59
 

Fußball: Bremen macht Angebot für Mertesacker - Hannover lehnt ab

Manager Klaus Allofs gab nun offiziell bekannt, dass die Bremer sich mit Hannover 96 in Verbindung gesetzt haben. Bremen ist an der Verpflichtung von Per Mertesacker interessiert.

Der Manager von Hannover 96, Ilja Kaenzig, ging jedoch nicht weiter auf das Angebot ein, da sich der Verein mehr erhofft als das Gebot der Bremer. Er geht davon aus, dass Mertesacker seinen Vertrag erfüllt und bei Hannover bleiben wird.

Für 1,8 Millionen Euro könnte Mertesacker im nächsten Jahr vorzeitig wechseln, 2008 ist ein Wechsel ablösefrei möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: i-fekt
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bremen, Hannover, Angebot
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?