16.03.06 13:19 Uhr
 414
 

Es wird keinen zweiten Patch zum Spiel "Need for Speed: Most wanted geben"

Auf der offiziellen Internetseite des Spiels "Need for Speed: Most wanted" wurde von einem Electonic Arts-Mitarbeiter bekannt gegeben, dass es keinen zweiten Patch zu dem Rennspiel geben wird.

Begründet wird dies dadurch, dass man weder die Ressourcen noch die Zeit hätte, einen zweiten Patch zu fertigen. Die Community zu unterstützen sei keine Frage, aber von einem zweiten Patch werde man, trotz der Fehler des Spiels, absehen.

Der Mitarbeiter meinte auch, dass in künftigen Spielen die Fehler, die es bei "NfS: MW" gibt, nicht mehr auftauchen werden.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Patch, Need for Speed
Quelle: www.gamestar.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2006 22:18 Uhr von megaakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
2 Kunden: zumindest teilweise denn für mich sind EA-Spiele nur noch auf dem Grabbeltisch bis zu 10 Euro interessant - wer wenig Support leistet wird auch wenig von mir kriegen und die Multiplayermodi in NfS werden eh schon seit Underground 1 nur zweifelhaft unterstützt... Ohne vernünftigen LAN-Modus -> ohne mich.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?