16.03.06 13:12 Uhr
 318
 

Urteil: Großflughafen Berlin Brandenburg International kann kommen

Das Bundesverwaltungsgericht hat am Donnerstag in Leipzig das Urteil im Streit um den Großflughafen in Berlin gefällt. Die Richter genehmigten jetzt offiziell den Bau dieses Flughafens unter der Auflage eines besonderen Lärmschutzes.

Das Gericht lehnte damit mehrere Klagen von Anwohnern in Flughafennähe ab, verknüpften aber mit dem Urteil mehrere Forderungen. Das heißt, es muss einen eingeschränkten Nachtbetrieb und besondere Schallschutzmaßnahmen geben.

Die Realisierung dieses Projektes wird rund zwei Milliarden Euro kosten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MajoB.
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Berlin, Urteil, Brand, International, Brandenburg
Quelle: focus.msn.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau
Analyse: Es gibt noch 23 Girokonten, die tatsächlich kostenlos sind
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2006 12:38 Uhr von MajoB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es schön, dass der Flughafen gebaut wird. So schlimm ist das mit dem Lärm nicht, wohn ja selbst Nähe Flughafen Tegel, also ;)
Kommentar ansehen
16.03.2006 14:08 Uhr von andman89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
anstatt dass man einfach `ne bahnstrecke nach leipzig (die haben ja ihren großflughafen schon...) baut...da haben die auch kein stress mit den anwohnern...nicht so wie hier...naja...politisches rumgesülze... andi
Kommentar ansehen
16.03.2006 14:22 Uhr von Der Erleuchter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dümmer gehts net! Berlin ist total überschuldet -aaaaber Geld für einen Großflughafen. Die Gigantomanie der Berliner ist unglaublich. Das Gericht hätte die Chance gehabt diese mal wieder auf den Boden der Tatsachen zu bringen.

Max. noch 10 Jahre und Berlin ist endgültig pleite außer der Bund belastet wieder den Rest Deutschlands für "seine Hauptstadt" - Schwachsinn.
Kommentar ansehen
16.03.2006 14:44 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Erleuchter: Bitte um Aufklärung!

Wied das Prjekt von der Stadt, dem Land oder einer Privatfirma finanziert? Vielleicht vom Bund, wie die Autobahnen?

Ich weiß es nicht, weißt Du es?
Kommentar ansehen
16.03.2006 18:46 Uhr von Buster_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@PruegelJoschka: Wenn ich das richtig verstehe bleibt der Flughafen in öffentlicher Hand. Die Kosten für den Bau belaufen sich nach Schätzungen jetzt schon auf über 4 Milliarden Euro. Zu zu Zeiten als noch ein Stolpe verantwortlich war wurden Gesamtkosten von ca. 3 Milliarden Euro genannt, die von der öffentlichen Hand zu tragen sind. Ein großteil soll durch Steuereinnahmen und Schaffung von Arbeitsplätzen wieder zurück fließen. Aber das aktuelle Urteil wird weitere Kosten verursachen. Auch ist nie beziffert worden welche Mindereinnahemne durch die Schleißung der anderen Flughäfen aussehen.

Wie ich Projegte des Bundes und der Länder einschätze, werden die Kosten noch dramatisch steigen. Welche Einnahmen erziehlt werden können kann im Moment vermutlich keiner genau abschätzen.
Kommentar ansehen
16.03.2006 18:51 Uhr von Buster_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich: kann man den letzten Beitrag noch lesen. Sorry, sieht ja übel aus.
Kommentar ansehen
17.03.2006 05:39 Uhr von pierro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unnütz: Tegel, Schönefeld, Tempelhof reichten bisher schon völlig aus.

Typisches Prestige-Hickhack einiger Politiker. Hoffe, das Nachtflugverbot kommt dann auch noch oben drauf.
Kommentar ansehen
19.03.2006 18:16 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
brauchen wir: nicht, haben so oder so schon probleme genug und ist auch nicht gerade umweltfreundlich das ganze.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?