16.03.06 13:10 Uhr
 2.351
 

Schleiden: Nach Unfall "besetzten" zwei Hunde ein Auto

Am Donnerstagmorgen war in der Umgebung von Schleiden (Nordrhein-Westfalen) ein PKW-Fahrer zu seiner Arbeitsstelle unterwegs. Auf der Bundesstraße 265 rannten ihm plötzlich zwei Hunde vor das Auto.

Der Mann bremste sofort und brachte den Wagen zum Halten. Er verließ den PKW, um nach den beiden Hunden zu sehen. Doch die waren auf einmal verschwunden. Die Mischlinge waren durch die geöffnete Autotür in den Innenraum geklettert.

Weil der Autofahrer befürchtete, dass die Hunde ihn angreifen könnten, alarmierte er die Polizei. Noch bevor die Beamten am Unfallort waren, machten sich die Hunde auf und davon. Der PKW-Fahrer hatte zwischenzeitlich eine weitere Tür aufgemacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Auto, Unfall, Hund
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2006 14:07 Uhr von sandkastengeneral
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
carnapping? neue hundesportart :D
Kommentar ansehen
16.03.2006 21:34 Uhr von hans_peter002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ja mal ne lustige Geschichte, aber anstelle des Autofahrers hätt ich wahrscheinlich auch ziemlichen Schiss gehabt ;-)
Kommentar ansehen
16.03.2006 22:06 Uhr von frog6
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lustig?? wenn mir zwei so Köter die kompletten Ledersitze zerkratzen würden und alles mit Hundshaaren vollsabbern würden brrrrr das fänd ich nimma lustig... nugut, da ich ne hundephobie hab wär ich auch nicht ausgestieben *g*
Kommentar ansehen
17.03.2006 00:37 Uhr von HuhuMan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
2 Rottweiler: lol.. bei 2 Rottweilern wärs lustig.. er steht draußen im kalten, vielleicht schneit es noch und drinnen im Auto (mit Standheizung) die 2 Hunde :D
Kommentar ansehen
17.03.2006 13:51 Uhr von guenter jablonowski
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@HuhuMan: lach, eine rotti alleine reicht. Ich habe da so meine erfahrungen gesammelt, hatte mein auto mit rotti drin unverschlossen abgestellt und ein fenster so ca. 5 cm hinten geöffnet. Als ich wieder zum auto kam, sah ich von ferne, wie zwei polizisten versuchten, einen strafzettel am auto anzubringen. Das ging nicht ohnerichtigen krawall von innen. Ich gab mich als besitzer zu erkennen und efuhr erstaunliches: ein hund sei keine amtlich zugelassene diebstahlsicherung. Auf meine frage, warum sie denn dann nicht den verwarnzettel unter den scheibenwischer tun, bekam ich zur antwort: würden sie das tun, bei dem hund darin?? ._))))
Kommentar ansehen
18.03.2006 20:15 Uhr von JaPPe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unfall? Hmm, also irgendwie sehe ich in der News nixc von einem Unfall. Lau Quelle scheint den Hunden ja nichts passiert zu sein.

Titel irreführend, würde ich mal so sagen.
Kommentar ansehen
22.03.2006 21:04 Uhr von v-n
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie in der Werbung: vielleicht erinnert sich noch der ein oder andere an diese Hundefutterwerbung (Name wird nicht genannt :)
die beiden Hunde sehen, wie ein mensch Futter dieser marke kauft, simulieren vor der Frau, diese stellt ihr Tüte ab und der zweite Hund klaut sie :)

so öhnlich kommt mir das hier vor :)
Kommentar ansehen
23.03.2006 09:39 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War auch mein erster Gedanke als ich das las - vielleicht war es ja der Pizzabote ;-)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?