16.03.06 09:11 Uhr
 5.748
 

Warnung aus Teheran: Attentat bei Fußball-WM möglich

Ist es nur eine politische Nebelbombe, oder ist an der Warnung aus Teheran doch etwas dran? Das Mullah-Regime glaubt, dass Exil-Iraner einen Anschlag auf die iranische Nationalmannschaft bei der WM planen. Die deutschen Behörden sind alarmiert.

Der bayerische Innenminister Günther Beckstein sagte, man nehme die entsprechenden Hinweise ernst, müsse sie aber auch nicht überbewerten. Womöglich wolle Teheran lediglich die Exil-Iraner in Misskredit bringen.

Bayern sei jedenfalls bestens auf die WM vorbereitet. 40.000 Polizisten sollen die Sicherheit, vor allem auf öffentlichen Plätzen, gewährleisten. Noch nie hatte die bayerische Polizei ein solch hohe Personalstärke.


WebReporter: pirata
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Fußball, WM, Warnung, Attentat, Teheran
Quelle: www.kurier.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

31 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2006 10:00 Uhr von brainbug1983
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bin ja mal gespannt: da bin ich echt mal gespannt ob da alles so reibungslos abläuft...so ganz glaub ich da noch nicht dran, gerade während der wm sind die risiken was anschläge betrifft extrem hoch denk ich
Kommentar ansehen
16.03.2006 10:20 Uhr von hiesl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Portugal - Iran: Nachdem ich Karten für Portugal Iran in FFM. habe werde ich mal am besten mein Auto zuhause lassen, bevor ich es in 124768 Einzelteile auseinandergenommen bekomme. :-)
Kommentar ansehen
16.03.2006 10:32 Uhr von hudi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wirklich interessant wäre es doch wenn in einem späteren Spiel (Achtel bis Viertelfinale) Iran und die USA aufeinandertreffen würden. Ich glaube da kann man dann wirklich sagen: "Da brennt die Luft". Bin mal gespannt.
Kommentar ansehen
16.03.2006 10:54 Uhr von basti662
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ hudi: ich hoffe mal, dass dann wenigstens die Sportler Sportler genug sind und das ganze sportlich fair austragen...
Ich glaube bei den meisten Fans muss ich mir da leider gar keine Hoffnung machen...
Wobei andere auch nicht viel besser sind...
Kommentar ansehen
16.03.2006 11:02 Uhr von pekno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehe ich auch so: Die Gefahr besteht tatsächlich. Für potentielle Attentäter ist solch eine Veranstaltung ideal für ihre Pläne, da die ganze Welt zusieht.
Kommentar ansehen
16.03.2006 11:02 Uhr von mk23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eins ist auf jeden fall klar: wenn da wirklich was größeres passiert werden wir sehen wie schlecht man darauf vorbereitet war .
Kommentar ansehen
16.03.2006 11:46 Uhr von Rixa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ hudi: Schiedsrichter Urs Meier:
"Iran - USA vergesse ich nie"

"Es gibt so viele davon, doch das Highlight war sicher der Moment der Mannschaftsfoto beim Spiel USA - Iran anlässlich der Weltmeisterschaft 1998 in Frankreich.

Es war mein erstes Spiel an einer Fussball-Weltmeisterschaft, und diese beiden Teams zelebrierten den Frieden unter den verfeindeten Staaten.

Das Publikum und die Fernsehzuschauer wurden damit Zeugen eines historischen Moments. Dies alles passierte am 21. Juni 1998 in Lyon, am Tag des Fairplays. Toll! "

http://emagazine.credit-suisse.com/...
Kommentar ansehen
16.03.2006 11:48 Uhr von Newbayerin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
GLAUB ICH NICHT: DA KOMMT DOCH NUR HEIßE LUFT
Kommentar ansehen
16.03.2006 11:51 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist übrigens auch möglich auf einem Flohmarkt

oder wäre möglich gewesen bei der Olympiade in Turin

Panikmache von einer anderen Seite? Scheint als hätte die Massensuggestion einen neuen Höhepunkt erreicht...

Rixa -

und das geilste an dem SPiel waren die letzten 10 Minuten und das Ergebnis ;-)
Kommentar ansehen
16.03.2006 12:22 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man kann mal sehr gespannt sein: ob bei der wm so etwas in der art passiert. müssen ja keine exil-iraner sein. verrückte gibt es genug, und seien es nur trittbrettfahrer
Kommentar ansehen
16.03.2006 13:32 Uhr von -the_dude-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ausgangssperre: Um die Sicherheit vor terroristischen Aschlägen zu erhören forder ich Innenminister Schäuble auf eine Ausgangssperre während der einzelnen Spiele zu verhängen. Die, die eine RFID Karte für ein Spiel haben, können lokalisiert werden und von Lastwagen zum Stadion gebracht werden. Der Rest der Rebublik kann jetzt gut begründete Anträge auf zeitlich begrenzten Aussang während der Sperrstunde stellen. Nicht gelten zum Beispiel wührde gelten "Ich will für eine Fussball Party Pepsi" kaufen, da ja Cola der offizielle Lieferant ist. Die Einhaltung des Verbotes wird von Einheiten der BW überwacht. Scharfschützen, Spähpanzer, und fürs Grobe die Feldjäger. Damit dürfte die Bevölkerung vor der iranische Mannschaft sicher sein - äh, die iransiche Mannschaft natürlich sicher sein.
Kommentar ansehen
16.03.2006 13:56 Uhr von silvertiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde: es gut dass deutschland sich sogut wie möglich vorbereitet.
Sicher ist immer besser. Wenn was passiert dann sagen wir nicht, wir waren schuld sondern wir konnten es nicht verhindern. Wir tun was wir tun können.
Kommentar ansehen
16.03.2006 14:10 Uhr von kantonanton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hiesl: Verkaufst du deine Karte ?
Kommentar ansehen
16.03.2006 14:13 Uhr von kantonanton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
USA muss geschützt werden: Das Übel kommt davon, nicht der Iran.
Kommentar ansehen
16.03.2006 14:16 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
USA gegen Iran: das wär wirklich ein gefährliches Spiel ...

wobei vielleicht läufts auch so friedlich ab wie Türkei gegen die Schweiz ... *ups*
Kommentar ansehen
16.03.2006 14:25 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da ist was dran! Die sog. Volksmujahedin der Exil-Iraker gelten weltweit
als terroristische Vereinigung und haben öfters keine
Rücksicht auf iranische Zivilisten genommen.
Und im Südwest-Iran wird seit Monaten gebombt.
Kommentar ansehen
16.03.2006 14:28 Uhr von evil_weed
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@summertime: das würde dich freuen oder? da könntest du dann sagen "ich habs doch immer gewusst!!! der islam ist eine gewalttätige religion!!!". :P
Kommentar ansehen
16.03.2006 15:36 Uhr von Hirnfurz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jetzt: rotten sie sich selber aus.
Exil-Iraner, die auf ihre Mannschaft losgehen.
Aber bitte nicht hier, dann sollen sies da machen, wose herkommen!
Kommentar ansehen
16.03.2006 17:27 Uhr von A-G-A
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Attentat sagt man nicht voraus Ein Attentat sagt man nicht voraus, dann ist es kein Attentat, man plant es aus.
Das hier ist nur heiser Luft.
Die Olympischen Spiele von München 1972 wurden durch ein Attentat arabischer Terroristen überschattet, insgesamt 17 Menschen starben. Es gab keinerlei Warnung!
Über dieser Warnung kann ich nur lachen.
Kommentar ansehen
16.03.2006 17:35 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich sehe es anders: wurde bush sagen es bestehe die gefahr das die us-mannschaft bedroht wird, dann waere die polizei wenn nicht sogar die bundeswehr bzw. die amerikanische armee und das fbi voll dabei.
Kommentar ansehen
16.03.2006 17:40 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da warte ich jetzt drauf,: dass die amerikanische armee in und um unsere stadien steht.

dann fliegen aber steine. da kannst du gift drauf nehmen.
Kommentar ansehen
16.03.2006 17:50 Uhr von pirata
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: Bist du Sozialist geworden? "UNSERE Stadien".... . Ich dachte die heissen jetzt Allianz- oder AOL Arena, Gottlieb Daimler Stadion etc....
Kommentar ansehen
16.03.2006 18:00 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aber mir kam die zeit meiner jugend wieder in den sinn.
damals war ich noch etwas zu jung um mitzuwerfen.

heute bin ich noch nicht zu alt.
aber schnell gehen muss es.
solange ich die steine noch halten kann.
Kommentar ansehen
16.03.2006 18:02 Uhr von megatrend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ pirata: JA! "Ihr Multis aller Länder, vereinigt Euch!"
Kommentar ansehen
16.03.2006 18:14 Uhr von GuaranaJones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
herrlich: Stimmt, damals hat Iran 2:1 gegen USA gewonnen.

Ach war das schön. :)

Refresh |<-- <-   1-25/31   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?