16.03.06 09:31 Uhr
 301
 

Mehr Kinobesucher in den USA: Handyempfang in Kinos soll gestört werden

In den USA wollen die Kinobetreiber den Handyempfang in den Kinos stören und somit mehr Zuschauer in die US-Kinos locken. Auch Unterhaltungen während des Films möchte man damit verhindern.

Allerdings müssen die zuständigen US-Behörden erst einmal das Verbot für Handystörsender lockern, bevor die Kinobetreiber ihr Vorhaben durchsetzen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: THE-PUNISHER
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Handy
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2006 08:54 Uhr von THE-PUNISHER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke nicht, dass die in den USA die Gesetze einfach so lockern werden, nur damit man wieder mehr Besucher in die Kinos locken möchte. Ich denke auch nicht, dass dies der Hauptgrund ist.
Kommentar ansehen
18.03.2006 20:12 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... vollkommen korrekt ! wäre auch bei uns angebracht ...

... am Besten auch gleich ein Tütenknister- und
Redeverbot ...

:-/



Kommentar ansehen
10.04.2006 13:29 Uhr von hiddenangel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die wollen: Die wollen das aufnehmen per handy verbieten, weil die neuen generationen von handy mehr speicher haben werden.


Und so nen Handymovie im 3gp-format brauch nicht viel platz.......

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show
Hannover: Richter riecht Marihuana in Socken eines Angeklagten
Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?