15.03.06 19:56 Uhr
 429
 

Britischer Armeearzt will nicht in den Irak zurück - jetzt steht er vor Gericht

Weil sich ein britischer Armeearzt weigert, zurück in den Irak zu gehen, muss er sich vor einem Militärgericht verantworten. Heute musste er sich zur Vorbereitung auf den Prozess einer Anhörung in Aldershot im britischen Hampshire unterziehen.

Malcolm Kendall-Smith wird beschuldigt, dass er den Befehl verweigere, in ein Gebiet bei Basra im Irak, zurückzukehren. Kendall-Smith sieht den Einsatz als völkerrechtswidrig.

Malcolm Kendall Smith wurde bereits für zwei Einsätze als Arzt der Royal Air Force ausgezeichnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Irak, Armee
Quelle: www.gmx.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Scheidungskosten kann man nicht mehr steuerlich absetzen
Österreich: Wahlkampfberater des Bundeskanzlers festgenommen
München: 24-Jähriger in Isar ertrunken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2006 23:27 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da stellt sich die Frage: was besser ist: zurück in den Irak oder in Großbritannien verurteilt werden?
Kommentar ansehen
16.03.2006 00:02 Uhr von Parramatta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Befehlsverweigerung war als 18-Jähriger selbst ´mal in Haft wegen Befehlsverweigerungen.
Kommentar ansehen
16.03.2006 08:57 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm
haben die ne wehrpflicht?? oder hat sich der depp freiwillig gemeldet??


Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Scheidungskosten kann man nicht mehr steuerlich absetzen
Österreich: Wahlkampfberater des Bundeskanzlers festgenommen
München: 24-Jähriger in Isar ertrunken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?