15.03.06 20:22 Uhr
 503
 

62 Kilo Wurst gestohlen - Diebe versuchten erst, ob sie schmeckt

Diebe brachen in eine Scheune in Nentershausen/Hessen ein, in der Würste zum Lufttrocknen hingen. Sie stahlen alle 100 "Ahlen Würste" im Wert von ca. 1.200 Euro, aber nicht ohne sie vorher probiert zu haben.

Die Polizei berichtet von herumliegenden Resten, die darauf hindeuten. Eine Nachbarin hörte Geräusche aus der Scheune, dennoch konnten die Wurstdiebe unbeobachtet mit ihrer Beute fliehen.


WebReporter: Thothema
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dieb, Kilo, Wurst
Quelle: www.osthessen-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen
Argentinien: Paar hat in Auto bei 110 Stundenkilometer Sex
Berliner Attentäter Anis Amri war wohl doch kein Einzeltäter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2006 20:01 Uhr von Thothema
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na denn Mahlzeit! Wenn sie sich ranmachen und noch ein paar Mitesser finden, ist vom corpus delikci bald nichts mehr da.
Kommentar ansehen
15.03.2006 20:51 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So teuer? Dass man Lebensmittel im Wert von 1.200 Euro klauen kann...Wahnsinn.
Ja, das Corpus Delicti dürfte bald weg sein. ;-)
Kommentar ansehen
15.03.2006 20:53 Uhr von necesite
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beitrag. Sack...
Reis...
China...
John Wayne...


Ohne weitere Worte!
Kommentar ansehen
15.03.2006 21:40 Uhr von Schafschen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
12€ pro wurst? Oo
Kommentar ansehen
15.03.2006 23:15 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falls die Wurst abgebissen wurde: DNA-Profil erstellen - Massengentest im Umkreis von 100 Kilometern durchführen - Täter schnappen!
Kommentar ansehen
15.03.2006 23:34 Uhr von 666copkilla666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und dabei unter 1200€ bleiben ;-)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Akte Scientology - Die geheimen Dokumente der Bundesregierung
Samantha Fox beschuldigt verstorbenen David Cassady des sexuellen Übergriffs
17-jähriger Bollywood-Star in Flugzeug von Passagier hinter ihr sexuell bedrängt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?