15.03.06 16:28 Uhr
 147
 

Snooker: Ding Junhui verpasst gegen Barry Hawkins die WM-Qualifikation

Ding Junhui war einer der Favoriten für die kommende WM in Sheffield und sein Abschneiden bei den Qualifikationsrunden wurde aufmerksam verfolgt. Jetzt ist der chinesische Teenager allerdings gegen Barry Hawkins ausgeschieden.

Hawkins war sich des Drucks bewusst und versuchte nach eigenen Worten, einfach die gute Form aus der Saison auch in diesem Spiel zu zeigen. Er hat bereits Platz acht der provisorischen Weltrangliste erreicht.

Für Barry Hawkins ist es die erste Teilnahme bei der WM. Auch als Zuschauer war er noch nie in Sheffield.


WebReporter: kaetzchen2
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Qualifikation, WM-Qualifikation, WM-Quali
Quelle: 217.158.112.238

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch Turn-Olympiasiegerin Gabrielle Douglas von Team-Arzt sexuell missbraucht
Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"
Studie: Bei Sportarten mit hohem Zeitdruck sind Linkshänder die besseren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Familienvater gesteht in Prozess Mord an Joggerin
"Backstreet Boy" Nick Carter soll eine ehemalige Sängerin vergewaltigt haben
Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?