15.03.06 13:48 Uhr
 956
 

ProSieben: US-Erfolgsserie "Grey's Anatomy" startet mit katastrophalen Quoten

Die amerikanische Serie "Grey's Anatomy", die im letzten Jahr den besten US-Serienstart erzielen konnte, hatte hierzulande am Dienstag auf ProSieben Premiere. Die erste Folge floppte allerdings total.

Beim Start der Serie haben lediglich 1,27 Millionen Menschen zugeschaut, was einen Marktanteil von schwachen 3,7 Prozent bedeutete. In der Zielgruppe sah es genauso schlecht aus, da nur 0,98 Millionen 14- bis 49-Jährige zusahen.

Der Marktanteil in der Zielgruppe lag bei 6,9 Prozent. Die Serie sollte den Senderschnitt klar übertreffen, was allerdings mit der ersten Folge keineswegs erreicht wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: german_freak
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Erfolg, Quote, ProSieben
Quelle: dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tatjana Gsell: So sieht sie heute aus
"Aerosmith"-Sänger: "Donald Trump ist ein guter Freund von mir"
Pamela Andersons Äußeres irritiert in Cannes: Kaum wieder zu erkennen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2006 13:42 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL und ich hab gedacht, dass mit den starken Quoten am Wochenende die Flaute überwunden wurde ... Naja, so kann man sich irren.
Kommentar ansehen
15.03.2006 14:06 Uhr von Klostervorsteher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann auch nicht nachvollziehen wer sich solchen Quatsch anschauen soll. Schon wenn ich die Ankündigungen sogenannter "US-Serienhits" sehe wird mir schlecht.
Kommentar ansehen
15.03.2006 14:33 Uhr von JJB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So schlecht war das aber gar nich.
Ok, ich habs mehr oder weniger nebenher geguckt, als ich bissel E-Bass gespielt hab, aber das was ich mitbekommen hab war ok.
Kommentar ansehen
15.03.2006 15:30 Uhr von Chriz82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pro7 ohne Simpsons = tot: Pro7 war mal ein sehr guter Sender, mit super Serien und vorallem Spielfilmen. Jetzt wird dieser Sender durch seine Amerikanisierung immer beschissener. Wenn der Sender die Simpsons absetzt, ist es ganz aus. Armes Pro7, armes Fernsehn in Deutschland. Ich brauch kein Fernsehrer mehr! Schade nur, dass ab 2007 auch für PCs GEZ gezahlt werden ... muss.
Kommentar ansehen
15.03.2006 15:58 Uhr von S8472
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Chriz82: >> Jetzt wird dieser Sender durch seine _Amerikanisierung_ immer beschissener.

>> Wenn der Sender die _Simpsons_ absetzt,

^^
was willst du nun ?
btw es gibt wirklich nur wenige gute deutsche serien, viele folgen haben...
Kommentar ansehen
15.03.2006 16:12 Uhr von Näsch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Wunder: Schliesslich ist die Serie nicht wirklich gut, finde ich zumindest und ausserdem läuft dann auf VOX um die gleiche Zeit Gilmore Girls!
Diese Serie finde ich persönlich sehr gut. ER finde ich auch nicht schlecht aber es ist längst nicht mehr so gut wie zu Anfang.Und diese neue Serie ist ein Mischmasch und nicht sonderlich gut gemacht finde ich.
Kommentar ansehen
15.03.2006 17:40 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DER HIT AUS DEN USA: Tja, so kann es gehen. Erst ohne Überlegung angepriesen als ´der Hit aus den USA´ und dann der freie Fall ins Nichts.
Pro7 lernt aber auch nix draus.
Es ist und bleibt ein Werbesender ohne Niveau.
Kommentar ansehen
15.03.2006 17:57 Uhr von detterbeck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
an unsere Experten und die, die es gerne wären:

Es gibt wirklich nichts auf der Welt, was mich mehr ankotzt... langsam überlege ich ernsthaft, nur noch News zu lesen und mich aus dem Forum fernzuhalten... ich hab auch langsam keinen Bock mehr, auf einzelne Kommentare einzugehen, da man manchen 100 mal sagen kann, dass sie dumm sind, und das nächste mal fließt wieder geistiger Dünnpfiff.

Grey´s Atonomy ist durchaus gut gemacht, leider sind trotz guter Werbung nicht so viele darauf angesprungen. Vielleicht ändert sich im Laufe der nächsten Folgen noch was. Mundfunk ist schließlich die beste Werbung.

Die Quoten vom Wochenende haben nichts mit einzelnen Sendungen zu tun. Jeder wählt immer noch selbst aus, was er wann ansieht. Wäre ja noch schöner, wenn man gleich nen Jahresvertrag mit einem Sender unterschreiben muss :)

Amerikanisierung? ProSieben war lange sehr amerkianisiert (abgesehen vom Dummtalk-Nachmittag), Sitcoms etc und hat sich durch misslungene Eigenproduktionen (waren auch gute dabei) einen Marktanteil verspielt. Und wenn ich dann noch Sprüche lese wie "Simpsons absetzen"...dann kommt mir eh die Galle hoch. Die werden nicht abgesetzt, aus basta! EIN Sendeplatz pro Wochentag war immer Standard und die zweite Episode war nur Lückenbüßer, nachdem eine Eigenproduktion abgesetzt wurde. Wahnsinn, wie man sich an dem Thema so aufgeilen kann...
Kommentar ansehen
15.03.2006 18:10 Uhr von Cenor_de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das geht am Anfang allen Topserien so: Auch Lost und DHW sind ganz mies angelaufen.
Und auch Deadwood wird am Anfang Schwierigkeiten haben, denn das dürfen die sicher nicht vor 22:00 austrahlen.
Ich denke nur Rom hat das Potenzial vom ersten Teil an Quote zu machen.
Kommentar ansehen
15.03.2006 22:19 Uhr von schwarzamira
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man sollte: der Serie zumindest eine Chance geben bevor man sie nieder macht. Die Serie ist eine der absoluten besten die es derzeit auf dem Markt gibt und hat es auf jeden Fall verdient im Programm zu bleiben. Vielleicht wird es ja noch besser mit den Quoten, ich werde auf jeden Fall fleißig weiter zusehen.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?