15.03.06 10:52 Uhr
 646
 

Tirol: Schwere Verletzungen während eines Schulexperiments

Schwere Verbrennungen erlitt ein Schüler in der Tiroler Ortschaft Telfs bei einer freiwilligen Teilnahme an dem Wahlfach "Experimentieren und Forschen". Während eines an sich harmlosen Versuches entzündete sich ein Propan-Butan-Gemisch.

Der 25-jährige Lehrer schüttelte die Gasflasche, weil die Flamme erloschen war. Dabei lief Gas aus und bildete auf dem Tisch eine Gaspfütze. Diese entzündete sich explosionsartig und verursachte eine große Stichflamme.

Der 25-jährige Lehrer wurde an den Händen leicht verletzt, der neben ihm stehende 12-Jährige erlitt schwere Verbrennungen an Kopf und Händen. Was an der Gasflasche schadhaft war, wird nun von der Polizei untersucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shila
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzung, Schule, Tirol
Quelle: wcm.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2006 12:53 Uhr von RAMMSTEIN 4-EVER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das sollte der lehrer wissen: als lehrer sollte mann wissen das man ne gasflasche nich schütteln darf!

wer rechtschreibefehler findet darf sie behalten
Kommentar ansehen
15.03.2006 18:01 Uhr von RAMMSTEIN 4-EVER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Klaus Ch. Wein: böä weiss ned! villeicht weil sich der druck erhöht, weil das gas durch das schütteln erwärmt wird!

wer rechtschreibefehler findet darf sie behalten!
Kommentar ansehen
16.03.2006 16:16 Uhr von RAMMSTEIN 4-EVER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Klaus Ch. Wein: mir is auch schon n kartuschenbrenner auf den boden gefallen in der physik, aber da is nichts ausgelaufen, und der war noch fast voll!!

ich habe noch nie davon gehört dass die auslaufen!
Kommentar ansehen
16.03.2006 17:38 Uhr von RAMMSTEIN 4-EVER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Klaus Ch. Wein: wo hast du den das zeug her?
is das aus der deutschen verfassung?
Kommentar ansehen
16.03.2006 22:34 Uhr von -mysterious-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehr interessant was ihr da so schreibt ^^

unfälle passieren halt, ob´s nun fahrlässig war, wird die polizei schon ermitteln...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?