14.03.06 19:34 Uhr
 255
 

George Clooney wettert gegen US-Demokraten

Filmstar George Clooney hat gegen die Demokratische Partei gewettert. Seiner Meinung nach setzte sich die Partei nicht genug gegen den Irak-Krieg der USA ein. Der Parteiführung warf er vor, Angst vor schlechter Presse zu haben.

Aufgrund seiner letzten Filme "Syrania" und "Good Night, And Good Luck" wurde Clooney in der Vergangenheit als unpatriotisch beschimpft. In dem Weblog "Huffington Post" hat sich Clooney nun von seinem Ärger befreit.

Clooney meinte weiter, dass Kritik an der Regierung nicht unpatriotisch sei. Denn Fragen wie "Was hat der Irak mit dem elften September zu tun?" und "Welche Verbindung gibt es zwischen Hussein und Bin Laden?" wären durchaus berechtigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, George Clooney
Quelle: www.gmx.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Schauspieler und Cousin von George Clooney, Miguel Ferrer ist gestorben
George Clooney geht Trump an: "Sollten Sie nicht eigentlich das Land regieren?"
Papst Franziskus bekommt Besuch von drei bekannten Schauspielern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2006 20:08 Uhr von rasendereporterin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Syriana": Nur ein Hinweis auf einen Rechtschreibfehler bei einem der Clooney Filme: Syriana nicht Syrania.

Ansonsten on topic: Meiner Ansicht nach hat Clooney Recht mit seiner Kritik. Vor allem aber damit, dass er sich dagegen wehrt, dass Kritik an der Regierung unpatriotisch sei. Ist sie meiner Ansicht nach nämlich auch nicht. Vielmehr gehört das zu einer Demokratie dazu. JMHO

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Schauspieler und Cousin von George Clooney, Miguel Ferrer ist gestorben
George Clooney geht Trump an: "Sollten Sie nicht eigentlich das Land regieren?"
Papst Franziskus bekommt Besuch von drei bekannten Schauspielern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?