14.03.06 16:41 Uhr
 902
 

Rechtsextremismus: «Sieg Heil»-Rufe bei der Bundeswehr

In der Bundeswehr ist es laut eines Berichts des Wehrbeauftragten des Bundestags Reinhold Robbe zu 147 aktenkundigen Vorfällen gekommen, die rechtsextremen Ursprungs waren.

Neben rechtsextremer Musik seien der «Hitler-Gruß» oder «Sieg Heil»-Rufe die häufigsten Verfehlungen.

Überwiegend aus den Reihen der Grundwehrdienstleistenden seien Vorkommnisse gemeldet worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: :raven:
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sieg, Recht, Bundeswehr, Remis, Rechtsextremismus, Heil
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen
Nach verheerenden Waldbränden: Eukalyptus-Anbau in Portugal in Kritik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2006 16:52 Uhr von m4rius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: is ja auch irgendwie logisch oder kennt ihr einen neonazi der zivi macht .. ;)
Kommentar ansehen
14.03.2006 17:52 Uhr von pirata
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann man jetzt endlich mal: die Bundeswehr als verfassungsfeindliche Organisation verbieten?
Kommentar ansehen
14.03.2006 18:56 Uhr von El_Toro^
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man die Zahl mal mit allen Grundwehrdienstleistenden und freiwillig länger dienenden vergleicht, wird man feststellen, dass der Prozentsatz erstaunlich niedrig ist! Und den Leuten, die nach "Bundeswehr abschaffen" rufen, wünsche ich nur Opfer eines Terroranschlags zu werden. Dann kapieren sie, wenn auch zu spät, dass die Bedrohung vorhanden ist und die Bundeswehr wichtig für unser geliebtes Land. Die Bundeswehr sollte mehr finanzielle Mittel bekommen und vorallem sollte ihr Dienst im Volk viel mehr honoriert werden.
Kommentar ansehen
14.03.2006 19:55 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja und: wen wundert das?? mal ganz ehrlich. ein verein voller verrückter bringt solche fotzelreden eben raus. drecksverein.
Kommentar ansehen
15.03.2006 05:52 Uhr von Buster_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spiegel der Gesellschaft: Wenn man sich ansieht wer Heute noch als Wehrpflichtiger zum Bund geht und wo die meisten lngerdienenden Wehrpflichtigen herkommen, nicht überraschend.
Kommentar ansehen
15.03.2006 18:53 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@El_Toro^: du hast doch gar keine ahnung was deutschland alles für spezial einsatzkräfte hat, für jeden scheiss.

bei der bundeswehr lernt man nur mit der waffe umgzugehen und die hemmschwelle zwischen gewalt/totschalg zu minimieren.

schau nur mal an wo bisher die bundeswehr eingesetzt worden ist und für welche fälle.

du wirst merken, die bundeswehr ist nur noch eine teure dekoration von deutschland.
Aber trozdem kann ich jedem empfehlen in die bundeswehr reinzusteigen, denn falls man sich hocharbeiten sollte hat man für sein leben lang einen sehr gut bezahlten job der unkündbar ist

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?