14.03.06 16:08 Uhr
 131
 

Bundesliga: 1. FC Köln verhängt Geldstrafen gegen Alpay und Zivkovic

Da die Spieler Özalan Alpay und Boris Zivkovic das Stadion nach ihren Auswechslungen vorzeitig verlassen hatten, verhängte der Letzte der Bundesliga Geldstrafen gegen die beiden Spieler. Die Höhe der Strafen gab der Verein nicht bekannt.

Trainer Latour widersprach zudem Berichten über die Zukunft der beiden Spieler, die im Spiel gegen Nürnberg jeweils einen Elfmeter verursachten und in der ersten Halbzeit ausgewechselt wurden.


WebReporter: i-fekt
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, Köln, Geldstrafe, 1. FC Köln
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2006 00:03 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja und: was macht das ob der eine oder andere spieler rausfliegt. die mannschaft löst sich eh bald auf.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?