14.03.06 16:06 Uhr
 5.943
 

"Star Wars"-Serie: Kopfgeldjäger werden die Serie in Schwung bringen

Produzent Rick McCallum ist derzeit damit beschäftigt die neue, bereits angekündigte "Star Wars"-Realserie auf den Weg zu bringen. Nun gab er bekannt, dass Kopfgeldjäger die Serie in Schwung bringen werden.

Später sollen die Kopfgeldjäger dann von Charakteren abgelöst werden, die man aus den Kinofilmen noch nicht kennt. Weiterhin gab McCallum bekannt, dass man unglaubliche Drehbuchautoren für die Serie gefunden hätte.

Die Serie soll insgesamt dunkler als die Kinofilme werden. Auch sollen die Charaktere der Serie mehr ins Rampenlicht gestellt werden. Weiterhin bestätigte er, dass die Folgen eine Stunde lang sein und zwischen Episode 3 und 4 spielen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gucky
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Serie, Star Wars
Quelle: www.comingsoon.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Star Wars 8": Was sind Porgs?
"Star Wars 8": Chewbaccas Frau im Film?
Los Angeles: R2D2 aus "Star Wars" wird für 2,4 Millionen Euro ersteigert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2006 16:00 Uhr von Gucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klasse, endlich mal wieder neue Infos vom Film von dem Produzenten der Serie höchstpersönlich. Na da bin ich ja mal gespannt welche Kopfgeldjäger das sein werden. Boba Fett vielleicht?
Kommentar ansehen
14.03.2006 16:25 Uhr von Roy_podolsky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Boba wirds wohl kaum sein denn der is im 3er vll 10 max. 11 und zwischen 3 und 4 liegen ja ca. 18 jahre da wäre boba dann noch sehr jung für einen kopfgeldjäger
Kommentar ansehen
14.03.2006 16:29 Uhr von Kid Rob
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Boba Fett? Ist das der Klon, der nicht mit Wachstumshormonen behandelt wurde?
Wenn ja, dann wäre es ja möglich.
Aber was mich an der Serie warscheinlich stören wird, ist die Tatsache, das der Höhepunkt eine leichte Veränderung des Hintergrunds ausmachen wird.
Kommentar ansehen
14.03.2006 16:53 Uhr von megaakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffenltich: müssen die Drehbücher durch den selben "TÜV" wie die normalen Bücher die man im Laden kaufen kann - denn bevor ein Star Wars Buch in den Laden kommt musste es bisher immer abgesegnet werden - so kommt wenigstens kein absoluter Stuss raus... hoffe ich zumindest...
Kommentar ansehen
14.03.2006 17:21 Uhr von mahklah
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
serie gibt´s doch schon: sie heisst firefly :D
Kommentar ansehen
14.03.2006 17:47 Uhr von Hino-Ken
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Roy_podolsky: Naja, wenn man sich mal die Roman-Reihe zu Boba Fett zu Gemüte geführt hat (so wie ich) dann weis man, dass Boba schon direkt nach dem Tod seines Vaters den Beruf den Kopfgeldjägers angenommen hat und auch schon in den Clon-Kriegen beteiligt war.

Außerdem ist er in Episode 3 ja etwa 10 oder 11, das heist dass er bis zum Ende der Clonkriege schon 29 jahre alt sein kann. So jung ist der garnicht, und immerhin der Clon vom (bis dahin) gefürchtetsten Kopfgeldjäger der Galaxis - da geht schobn was.^^

Die Roman-Reihe (abgeschlossen in 6 Bänden) kann ich Star wars-Fans übrigens nur wärmstens empfehlen. ;)
Kommentar ansehen
14.03.2006 19:07 Uhr von Pitbullowner576
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wird: sicher eh so ne langweil serie..

StarWars wurde schon öfter versucht in serienform zu drücken, jedesmal nen totalflop

da spiel ich Lieber Tie Fighter, das hat ne ordentliche story
Kommentar ansehen
14.03.2006 19:59 Uhr von Hainz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wann soll die serie denn starten? weiß das zufällig jemand?
Kommentar ansehen
14.03.2006 20:21 Uhr von h0pe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm @Hino-Ken: das er der sohn vom berüchtigsten kopfgeldjägers ist heisst ja net viel... das warn ja schliesslich alle klone^^

der einzige unterschied ist ja dass er nicht mit diesem wachstumshormonen versetzt wurde und somit ein "normales" kind ist...

zur serie.... hmm nach dem murks des dritten films bin ich skeptisch aber trotz allem gespannt....
Kommentar ansehen
14.03.2006 20:42 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... möge die Nacht mit Euch sein soso, die Serie soll also dunkler werden ...
... wieviele Beleuchter da wohl um ihren Job zittern ?

... die Charaktere sollen mehr ins Rampenlicht gerückt werden ...
... ja was ´nu ? HELLER oder DUNKLER ?

*helles zisch*

(c:
Kommentar ansehen
14.03.2006 20:59 Uhr von Teufelsgott
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Kid Rob: Nein, genau im Gegenteil: Django Fett hat einen Klon verlangt, der natürlich heranwächst, dieser Klon war Boba Fett, der die Ermordung seines Vaters durch Obi-Wan mitbekam und Rache schwor, was er ja später durch die Feindschaft mit Luke einhielt.
Vermutlich hat Django seinen Tod vorausgeahnt und wollte jemanden, der ihn rächt... ziemlich clever.
Kommentar ansehen
14.03.2006 21:32 Uhr von the_smile
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hino-Ken: Du hast absolut Recht ich kenne auch die Romane über den jungen Boba Fett und fand sie sehr gelungen. Überhaupt gibt es viele Star Wars Romane die den Storys der neuen Kinofilme zt überlegen sind zb. die Thrawn Trilogie.
Kommentar ansehen
14.03.2006 21:40 Uhr von charis_matic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Teufelsgott: Das Jango einen Normalen Klon verlangt hat der keine Wachstumshormone bekommt und normal aufwächst stimmt


Allerdings wurde Jango Fett von Mace Windu (Samuel L Jackson) getötet
und icht von

Obi Wan Kenobi

mfg
Kommentar ansehen
14.03.2006 22:59 Uhr von TDH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Teufelsgott: "Vermutlich hat Django seinen Tod vorausgeahnt und wollte jemanden, der ihn rächt... ziemlich clever."
Oder der Grund weswegen er einen Klon verlangt hat, der nicht mit Wachstumshormonen gedüngt wurde, ist derselbe, der besagt das Autos, die in amerikanischen Filmen Klippen hinunterstürzen, immer explodieren: Stand halt so im Drehbuch.
^^
Kommentar ansehen
15.03.2006 09:56 Uhr von strikegun
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es gibt auch mögliche Kandidaten wären Kyle Katar oder Jade.
Alles möglich ;-)
Kommentar ansehen
15.03.2006 09:58 Uhr von strikegun
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oder auch mögliche Kandidaten wären Kyle Katar oder Jade.
Alles möglich ;-)
Kommentar ansehen
15.03.2006 10:18 Uhr von cefirus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh..nee: hoffentlich wird das nich so ne dämliche 0815 serie, wie sie es schon zu hauf gibt.
Kommentar ansehen
16.03.2006 10:13 Uhr von -xcx-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
RUHE das wird eine gute serie! :)

"Clon-Kriegen" und sowas schimpft sich fan. klon oder clone
bitte. ;D

die klone kriegen noch vor ihrer "geburt" erinnerungen und
kampferfahrungen eingepflanzt. dann kommt nochn training
und es ist nur die kopfgeldjäger erfahrung von jango.

mehr auf : http://www.starwars-union.de/...
id=lexikon_filter

da könnt ihr nach einträgen suchen, .. mein wissen hab ich
aus dem offiziellen star wars magazin. :)

bitte nicht bloss kommentieren um sich zu profilieren. danke!
Kommentar ansehen
16.03.2006 10:18 Uhr von -xcx-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
noch was vergessen, nieder zu machen.

mara jade war nie eine kopfgeldjägerin, bitte! sie war die
rechte hand (nach vader, ich weis) vom imperator und seine
leibgarde. wenn es zwischen 3 und vier spielt (a new hope ist
4 !!) dann wird sie wohl noch in seinem dienst sein oder?

"Auch im dritten Ego-Shooter zur Star Wars-Saga schlüpfen
Sie in die Haut des Söldners Kyle Katarn" ---> söldner sind
keine headhunter, oder?

alter, es könnte ewig so weiter gehen, ich finde es lächerlich
zeug von mir zu geben, bloss damit irgendwer meint, ich hätte
ahnung. -.-

achja, bei republic commander (was ich nicht durchspielen
konnte, da mit zeit fehlt :( ) erfährt man auch viel über die
troops und deren spezialkräfte. ;)


Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Star Wars 8": Was sind Porgs?
"Star Wars 8": Chewbaccas Frau im Film?
Los Angeles: R2D2 aus "Star Wars" wird für 2,4 Millionen Euro ersteigert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?