14.03.06 13:54 Uhr
 162
 

Plagiatanalyse durch neue Software

"Bei der riesigen Informationsflut wird die Suche nach Plagiaten zu einer großen Herausforderung", sagte der Professor für Web-Technologie an der Weimarer Bauhaus-Universität, Benno Stein.

Zusammen mit seiner Arbeitsgruppe hat er ein Software entwickelt, mit der sich der Diebstahl von Texten oder einzelnen Textpassagen aus einem Originaltext feststellen lässt.

Mit Hilfe so genannter Fingerprints wird der zu prüfende Text innerhalb von Sekunden analysiert und eventueller Betrug, beispielsweise bei Examensarbeiten, festgestellt. Das Verfahren kann auch zur Analyse von Marketingtrends genutzt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsbulli
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Software, Plagiat
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten
Fußball: Lionel Messi holt während Spiel Tablette aus Stutzen und nimmt sie ein
Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?