14.03.06 09:22 Uhr
 417
 

Aserbaidschan: Drei Tote durch Vogelgrippe

In Aserbaidschan starben laut der russischen Nachrichtenagentur Itar-Tass in den vergangenen Wochen drei Menschen an den Folgen der Vogelgrippe. Der Erreger H5N1 wurde zweifelsfrei bei den drei Verstorbenen nachgewiesen.

Laut WHO liegt die Gesamtzahl der an Vogelgrippe Erkrankten und Verstorbenen somit bei 101 Menschen seit 2003.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Freedom_of_Speech
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Tod, Vogel
Quelle: www.khaleejtimes.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2006 10:09 Uhr von sachsen-joshi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unwahrscheinlich: Was so langsam bei mir als frage sich auftut, ob das noch normal ist, was sich in den letzten 6 jahre zugetan hat. Da ich der meinung bin, dass es solche zufälle nicht gibt, könnte man fast glauben, diese ganzen katastrophen sind das resultat von experimenten. Oder ist das eine reaktion unserer Erde auf unser handeln ? Der mensch denkt zu wissen, aber gerät mit diesem wissen immer mehr im abseits
Kommentar ansehen
14.03.2006 10:17 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bewertung: ich möchte einmal meine bewertung erläutern. Diese news hat 2 naja sagen wir anderthalb absätze. was ich mich unmittelbar nach dem lesen der news gefragt habe, wodurch sind sie krank geworden. ich denke das ist ein kleines aber sehr wichtiges detail. In der Quelle ist dies beschrieben.
Mit der quelle hätte man eigentlich eine längere und informativere news schreiben können.

Ich weiss es ist erst deine 2. news, daher haste noch ein paar pkt bekommen.

zur news: Die Fälle sind wohl auf menschliche dummheit zurück zu führen, wie jeder todesfallvon H5N1
Ich hoffe das diese dummheiten keine konsequenzen für den rest der menschheit mit sich bringt. Sie mögen in Ruhe Frieden.
Kommentar ansehen
14.03.2006 10:34 Uhr von Koyan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, man beachte auch das die Pharma-Industrie: ähnliche Ausmasse wie die Öl-Lobby hat...
Krebs und Aids sind wohl langsam ausgelaugt, bzw. lässt sich damit wohl nicht emhr soviel Geld machen.

Kann natürlich auch sein, das der Gewinn gesteigert werden muss, da die Pharma-Mafia ja nach dem RaubtierKapitalismus Prinzip lebt...

Bei dem Vogel-Grippe Deal glaube ich das viel übertrieben wird (wie z.B. die beim Aids in Afrika (Nicht im Bezug der kranken Menschen, sondern der Krankheit selber)....

Gott bewahre, wenn die Pharma-Mafia nicht mehr auf Einschüchterung alleine durch die Medien setzt sondern reale Bio-Kampfstoffe ins Umlauf bringt (siehe z.B. die US-Experimente mit den Mördervirusen)...
Kommentar ansehen
15.03.2006 17:55 Uhr von nester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@koyan: hört sich ja fast nach ner verschwörungstheorie bei dir an..
h5n1 ist ein gewöhnlicher virus wie jeder andere auch. die einen agressiver die anderen nicht ganz so schlimm.
solche krankheiten gabs schon immer. schon immer passierte es ab und zu das massenhaft menschen irgendworan starben.. ich glaube nicht das die bevölkerung europas zwischen 100 und 400n.chr durch einen menschlich erzeugten virus um 20.000.000 abgenommen hat (von 60.000.000)

ih glaub was aids anght liegst du ebenfalls falsch: aids ist unheilbar (wer weiß wie lange noch) und führt durch die immunschwäche in kürzester zeit zum tod. die westliche welt ist gerade mal soweit menschen zwar weitzre 20 jahre zu geben aber was glaubst du was das für ein leben ist...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?