14.03.06 08:39 Uhr
 3.095
 

Geschäftsidee: Hotelrechnung nach Gewicht - Je leichter, desto billiger

Der Inhaber des "Hotel Ostfriesland", Jürgen Heckroth, hatte eine pfiffige Geschäftsidee.

Im März wird ein Zimmer im "Hotel Ostfriesland" mit nur 50 Cent pro Kilo Lebendgewicht des Gastes bei Einreise berechnet. Zitat des Inhabers Heckroth: "Das ist billiger als Heizöl."

Das Drei-Sterne-Hotel lockt dabei auch mit kostenlosen Leihrädern und einer ostfriesischen Teezeremonie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: der schnitter
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hotel, Geschäft, Gewicht
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Bildung: Menschen mit Migrationshintergrund genauso oft mit Abitur wie Einheimische
Oktoberfestportal gibt Homosexuellen diskriminierenden Ratschlag für das Fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2006 08:04 Uhr von der schnitter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob das wirklich billig ist?
Naja, für Leute mit Schlankheitswahn, wahrscheinlich, aber ich mit meinen fast 100 Kilo derzeit müsste schon tief in die Tasche greifen....
Kommentar ansehen
14.03.2006 08:52 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich dachte: der schnitter besteht nur aus knochen und einer sense. wie dann 100 kg?

die sense so schwer?
*fg*
Kommentar ansehen
14.03.2006 09:54 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es wäre IMHO in höchstem Maße bedenklich wenn dieses Beispiel Schule machen würde. Überall wird der Jugend heute vermittelt, dass Schlanksein das Wichtigste ist. Die einen essen gar nichts mehr und die anderen werden aus Frust, weil sie die Idealmaße ums Verrecken nicht erreichen, immer fetter.
Das gesunde Mittelmaß ist vollkommen verloren gegangen und eine solche Kampagne trägt nicht gerade dazu bei, wieder auf den richtigen Weg zurück zu finden.
Kommentar ansehen
14.03.2006 10:27 Uhr von d-fiant
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Find ich unmöglich ich hoffe dieser Klappspaten geht mit seiner Idee baden.

Hotelzimmerkosten nach Gewicht, das ist dermaßen diskriminierend!
Kommentar ansehen
14.03.2006 10:28 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
d-fiant: was ist denn mit apollo optik? das altersrabatt.. ist das deiner meinung dann auch diskriminierend?
Kommentar ansehen
14.03.2006 10:29 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: stellt Euch vor die Freundin wiegt wesentlich mehr als man selbst ... ob Frauen generell in ein Hotel gehen wo man sich wiegen muss ?? lol....
Kommentar ansehen
14.03.2006 11:06 Uhr von Julizka84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dream77: "was ist denn mit apollo optik? das altersrabatt."

Ja ich finde das auch diskriminierend, und würde mir schon aus Prinzip bei Apollo Optik keine Brille mehr holen. Wenn Sie junge Menschen nicht wollen, denn nichts anderes sagt die Kampagne aus, dann sollen sie auch keine bekommen.

Hier werden nun Dicke Menschen diskriminiert ... sowas schreit ja förmlich nach Boykott.
Kommentar ansehen
14.03.2006 11:17 Uhr von Joeiiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ ein paar Vorredner: Diskriminierend ist es irgendwie schon, das stimmt. Aber 1. Es wird niemand gezwungen dieses Hotel zu besuchen. 2. Es wird wohl hoffentlich NIEMAND so blöd sein und sich extra halb zu Tode hungern damit die Hotelrechnung niedrig ist.

Klar, das mit den Rabatten auf Brillen für ältere Menschen ist auch nicht ganz ohne, aber rein rechnerisch wird es wohl deutlich mehr alte Menschen geben die eine Brille haben bzw. brauchen, also gibts Rabatt. Ob man das diskriminierend findet bleibt jedem selber überlassen.

Man regt sich ja auch nicht über die Ampelmännchen auf, oder? Sind ja auch alles Männer!!!! Wieviele Frauen das wohl schon diskriminierend gefunden haben? Oder was ist mit den verbreiterten Frauenparkplätzen? Ein Frauenparkplatz ist eine Diskriminierung für den Mann (schon mal einen Männerparkplatz gesehen?), die erhöhte Breite vielleicht eine Diskriminierung der Frau.

Es gibt unzählige Beispiele für versteckte Diskriminierung..... aber allzu ernst sollte man das NICHT nehmen *ggg*
Kommentar ansehen
14.03.2006 12:18 Uhr von normalo78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wie ist das bei Doppelzimmern? Müssen dann beide auf die Waage oder kann man sich das aussuchen? Und mit Zustellbett, kann ich da mein Kind berechnen lassen?

*g*

Dünne leben länger - das sollen sie mal den Anorexie-Patienten erzählen *kopfschüttel*. Ne, so eine blöde Idee habe ich schon lange nicht mehr gehört. Ich kenn übrigens keine Frau, die sich gerne öffentlich wiegen läßt. Selbst alleine im Bad ist das schon oft eine Überwindung. Und das schließt schlanke Frauen nicht aus.

Gruß
Kommentar ansehen
14.03.2006 12:39 Uhr von kathleenchristine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Clever: Ob die auch wissen dass schlanke Frauen leidenschaftlich gerne essen? Dann kommen sie nämlich locker zu ihren Einnahmen. ;)
Kommentar ansehen
14.03.2006 13:07 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
diskrimiierung - lächerlich: es wäre erst diskriminierung, wenn der hotelbesitzer sagen würde, alle unter 50 kilo kommen hier nicht rein und alle über 150 kilo haben hier ebensowenig zu suchen.

Ihr nennt es diskriminierung, wenn jemand 200 mkilo hat und dementsprechend viel zahlen sollte? Er muss doch nicht da hin und niemand hat ihn gezwungen sich die 200 kilo anzufressen ( krankheitenausgeschlossen)

Da fällt mir ein, findet ihr es von den luftfahrtgeselschafften auch diskriminierung das extra dicke für 2 personen zahlen müssen?
Kommentar ansehen
14.03.2006 13:58 Uhr von d-fiant
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Dream77: Ich trage keine Brille und weiss auch nichts von einer Apollo Optik Aktion.
Kommentar ansehen
14.03.2006 16:24 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
d-fiant: ich trage eine brille, gehe aber nocht zu apollo, allerdings kenne ich die aktion. jedes lebensjahr ist ein % rabatt, das heisst also wenn du hundert bist bekommste auf das gestell 100% rabatt.
Kommentar ansehen
14.03.2006 19:05 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gute idee: warum nicht. eine gute idee und eine einfallsreiche werbung. sollte man auf jeden fall honorieren.
Kommentar ansehen
14.03.2006 19:22 Uhr von der schnitter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kathleenchristine: es zählt ja nur das gewicht beim einchecken ;)
Kommentar ansehen
15.03.2006 00:15 Uhr von blatti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im Flugzeug müssen sehr dicke Menschen ja auch zwei Plätze bezahlen. Und das Mobiliar im Hotel wird auch stärker belastet bei mehr Kilos, ergo ist dies ein Kostenmodell, das die Kosten dem Verursacher zurechnet. Fair :)
Kommentar ansehen
15.03.2006 05:54 Uhr von IYDKMIGTHTKY
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ d-fiant: ist genauso diskriminierend wie die Aktion von Apollo, wo man pro Lebensjahr 1% Rabatt auf die Ware bekommt. Wieso muss ich als 21 jähriger mehr zahlen als ein 60 Jähriger?
Kommentar ansehen
15.03.2006 08:06 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
für mich: ist weder das ding mit dem hotel, noch die aktion von apollo diskriminierend.

ich kaufe meine brille aber nicht bei apollo, weil sie dort trotz 50% rabatt immer noch mehr kostet wie bei meinem optiker. und weil die beratung unter aller sau ist (damals bei mir jedenfalls)

und ich würde auch nicht in dieses hotel gehen.
schließlich will man im urlaub ja was hübsches sehen und nicht nur skelette :-))
Kommentar ansehen
15.03.2006 21:47 Uhr von Thoetti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was das kostet! Da schneidet der Hotelier sich selbst in den Finger:

1) Bei den steigenden Heizkosten frieren die schlanken Gäste

2) Kann das Essen, da auch nicht so toll sein

3) Sind die Klohs ständig verstopft, weil die Bolemiegeschädigten nach dem Essen die Lifekeramik mit Erbrochenem begluecken

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?