13.03.06 18:27 Uhr
 209
 

EU-Kommission: Mögliche Klage gegen deutsches Gesetz zum VDSL-Netzaufbau

Die Europäische Kommission hat in Brüssel der deutschen Bundesregierung mit einer Klage gegen das geplante Gesetz zum Schutz der Milliardeninvestitionen der Deutschen Telekom in ein Hochgeschwindigkeits-Datennetz (VDSL) gedroht.

Die Kommissarin Viviane Reding sieht Wettbewerbsverzerrungen durch das Gesetz und befürchtet einen Präzedenzfall für andere Sektoren.
Bundeskanzlerin Merkel unterstützt dahingegen die deutschen Interessen zum Investitionsschutz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Der Erleuchter
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsch, EU, Klage, Gesetz, Kommission, EU-Kommission
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Deutscher Autor auf Veranlassung der Türkei festgenommen
Bundestagswahl: "Türkenfeinde" - Scharfe Reaktionen auf Erdogans Einmischung
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2006 20:41 Uhr von sachsen-joshi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
VDSL... und dann ? VDSL ist der momentane Renner... habt ihr schon alle euch für dsl 2+ angemeldet ? Nein? ich auch nicht :) Lächerlich auch, gibt es in vielen EU länder schon eine 10 Mbit leitung für nen paar euros im monat... Investitionsschutz für deutschland ist schutz vor Innovationen von außen... Innovationen, mit den Deutschland anscheinend nicht mehr mithalten kann... Stellt sich aber dennoch die Frage, sind wir nun ein Europa oder nicht... ? Schließllich bezahlen wir mit Euros... Jobs sollen mit unlauteren Regeln in Europa geschaffen werden, warum auch nicht schnelle internetverbindungen

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?