13.03.06 18:22 Uhr
 343
 

RFID: Der denkende Teppichboden

"thinking carpet" - Nach diesem Motto wurde eine Neuentwicklung von Vorwerk in Zusammenarbeit mit Infineon vorgestellt. Der Teppich wurde entwickelt, um beispielsweise Roboter zu steuern.

Ein Netzwerk aus RFID-Chips bildet die Grundlage dieser Technologie. Darüber wird der Bodenbelag verlegt. Wahlweise kann die Parkett oder ein Teppich sein.

InMach Intelligente Maschinen hat auch schon einen ersten Reinigungs-Roboter entwickelt. Dieser orientiert sich an den RFID-Chips und kann somit den Bodenbelag säubern. Einsatzgebiet wird vorerst die Industrie sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Beck82
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Teppich, RFID
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Kanzler fordert von Facebook Offenlegung des Algorithmus
Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen
"Guardian" leakt Löschregeln von Facebook

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall
Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?