13.03.06 17:43 Uhr
 562
 

CeBIT: Trinken Besucher zu wenig Wasser?

Der Mobilfunkanbieter Vodafone wagt sich mit der eigenen Tochter Biozoom Services GmbH auf ein neues Terrain: Auf dem Messestand wird ein Scanner vorgestellt, bei dem durch Lichtmessungen auf der Haut verschiedene Bio-Werte gemessen werden können.

Unter anderem wird dabei auch der Wassergehalt des Körpers ermittelt - und der lag bei 60 Prozent der Testpersonen auf der CeBIT unter den empfohlenen Werten. Vodafone schlussfolgerte, dass viele Besucher eventuell das Trinken vergessen.

Mit dem entwickelten Scanner will Vodafone die fitnessbewussten Handynutzer ansprechen, die die Werte mittels Bluetooth an das Handy übermitteln und gegen eine Gebühr eine Auswertung per Datenverbindung bekommen können.


WebReporter: Reporta
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wasser, Besuch, Besucher, Trinken
Quelle: www.news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2006 17:42 Uhr von Reporta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da kann ich dann doch nur sagen: Schuster bleib bei deinem Leisten! Wenn mir mein Handyvertreter demnächst sagen will, dass meine Haut ganz fahl aussieht und ich mehr Sonne tanken sollte, werde ich mich noch bedanken - bei sonstiger medizinischer "Beratung" werde ich dankend ablehnen.
Kommentar ansehen
13.03.2006 18:13 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
trinken vergäßen: Das Trinken das kann man nicht vergessen.
Sowas nennt sich Durst. Und wenn sich dieser einstellt trinkt der Mensch ganz automatisch.
Der Scanner hat ne Macke. So siehts aus.
Kommentar ansehen
14.03.2006 13:10 Uhr von Xan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Enny: Genau da hängt ja das Problem: Viele Menschen verwechseln Durstgefühl mit Hungergefühl, das hab ich auch öfters schon festgestellt. Versuch mal wirklich die empfohlenen 2 Liter/Tag zu dir zu nehmen, das erfordert einiges an Disziplin...
Kommentar ansehen
14.03.2006 13:34 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lal: der mensch soll täglich 2 liter trinken?


dahinter sitzt bestimt ne mineralwasserlobby, die gründe für einen reissenden absatz suchen

bis jetzt ist noch kein mensch gestorben weil er nur 1 liter pro tag trinkt.. und der rest ist sicher nur der placebo effekt

hui hab mir heute 2 liter reingedröhnt..jetzt muss es mir besser gehen..

besser gehts dann auch den abwasserreinigern..

-
natürlich kann ich mich auch irren und 2 liter wasser pro tag sorgen dafür, dass man immer fit ist und niemals krank wird ..

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?